Menü
X
  • Am Puls der Zeit

    AKTUELLE MELDUNGEN

    Alle aktuellen Meldungen rund um die Unternehmensgruppe.Mehr
  • Besuchen Sie uns

    MESSEN & Termine

    Keinen Termin verpassen.
    Alle aktuellen Termine, Events und Messen.Mehr
  • Die zurückliegenden Jahre

    Pressearchiv

    Alle Unternehmens
    Pressemitteilungen 2009 – bis heute und Messen.Mehr
  • Sie wollen mehr erfahren?

    Pressekontakt

    Herr Ronald Schaare
    Head of Marketing Department
    Tel.: +49 9771 92-0presse@preh.de

News 30.06.2017

Übernahme der M&R Automation und der Preh IMA Automation durch PIA Automation rechtswirksam

Investor Joyson formiert global aufgestellte Automations-gruppe – neuer Hauptsitz der PIA Automation Holding in Bad NeustadtBad Neustadt a. d. Saale/Grambach. Die im Mai 2017 angekündigte Übernahme der M&R Automation GmbH, Grambach bei Graz (Österreich), durch die PIA Automation Holding GmbH hat nach Zustimmung der zuständigen Behörden Rechtswirksamkeit erlangt. Im Zuge des vertraglichen Closings verlegt die Holding der PIA Automation zugleich ihren Sitz von Frankfurt am Main an den Stammsitz der Preh IMA Automation Gruppe in Bad...mehr

News 11.05.2017

PIA Automation übernimmt M&R Automation

Neues Automations-Schwergewicht entsteht - Stärkung für Industrie 4.0Frankfurt a.M./Grambach. Die aus der Preh-Gruppe ausge-gründete PIA Automation Holding GmbH, Frankfurt am Main, übernimmt die M&R Automation GmbH, Grambach bei Graz (Österreich), von Fonds, die von Quadriga Capital Beteiligungsberatung GmbH, Frankfurt am Main, beraten werden. Damit schmiedet die dem chinesischen Investor Jeff Wang gehörende PIA Automation einen globalen Automationsspezialisten, der in dem stark mittelständisch geprägten Markt weltweit zu den...mehr

News 11.05.2017

Preh wächst weltweit und investiert massiv in Zukunftsthemen

Aufstieg in die Liga der "Umsatzmilliardäre" - Gesamtinvestitionen von 29 Mio. EUR allein in Bad NeustadtBad Neustadt a. d. Saale. Die Preh GmbH blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück und investiert insbesondere am Stammsitz in Bad Neustadt weiter massiv in die Zukunft. Durch organisches Wachstum in Höhe von 14 % sowie die Akquisition von TechniSat Automotive (jetzt Preh Car Connect) ist die Preh-Gruppe 2016 mit einem Umsatz von rund 1,18 Mrd. EUR in die Liga der „Umsatzmilliardäre“ aufgestiegen (2015: 763 Mio....mehr