Menü
X

News 20.04.2013

Cadillac XTS und ATS 2013 mit Preh Klimasteuergeräten

Bad Neustadt, Deutschland / Novi Mich., USA – Preh, einer der weltweit führenden Anbieter von Automobil-Bediensystemen, Sensoren und Steuergeräten, wird die Klimasteuergeräte für die Modellgeneration 2013 der Luxuslimousine Cadillac XTS und der brandneuen Luxussportlimousine Cadillac ATS liefern. Das System von Preh umfasst neben dem Steuergerät selbst auch die Software mit den benötigten Steueralgorithmen, die für ein angenehmes Innenraumklima für Fahrer und Passagiere sorgen – sowohl bei Zweizonen- (XTS und ATS) als auch Dreizonen-Klimaautomatik (XTS). Die Klimasteuergeräte, deren Herstellung das portugiesische Preh-Werk in Trofa übernimmt, werden an die GM-Montagewerke in Lansing im US-Bundesstaat Michigan (ATS) und Oshawa in Kanada (XTS) geliefert.

Mit über 25 Jahren Erfahrung zählt Preh in Sachen Entwicklung und Herstellung von Klimabediensystemen zur Weltspitze. Das Unternehmen konnte seinen Marktanteil im Bereich Klimasysteme weiter ausbauen und bedeutende Aufträge für das neue Fertigungswerk im chinesischen Ningbo verbuchen. Diese Aufträge betreffen die neuen SUV und Pickup Trucks der Modellgeneration 2013, die in diesem Jahr auf den Markt gebracht werden.

Die Joyson-Unternehmensgruppe, Ningbo (China), umfasst neben der Automobilzulieferung auch eine Immobiliensparte und hat 2012 mit rund 6.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 6 Milliarden CNY erzielt. Die Automotive-Aktivitäten sind in der börsennotierten Gesellschaft Joyson Electronics gebündelt, die aus den Unternehmensbereichen Automotive Electronics (Preh) und Automotive Components (Joyson) besteht. Der Automobilzulieferer Joyson wurde 2004 gegründet, während Preh mit dem Gründungsjahr 1919 über eine fast 100-jährige Unternehmenstradition verfügt. Die mehrheitliche Übernahme von Preh erfolgte 2011, seit Ende 2012 ist Preh eine 100prozentige Tochter von Joyson Electronics.

Preh ist ein global aufgestellter Automobilzulieferer mit über 3.200 Mitarbeitern in Deutschland, Portugal, Rumänien, Mexiko, den USA und China. Stammsitz des Unternehmens ist Bad Neustadt a. d. Saale/Deutschland. Die Entwicklungs- und Fertigungskompetenzen von Preh konzentrieren sich auf Klima- und Fahrerbediensysteme, Steuergeräte, Sensoren und Montageanlagen für renommierte Automobilhersteller.




Zurück zur Übersicht