Menü
X

News 04.01.2011

Management übernimmt PrehKeyTec GmbH

Weiterentwicklung unter eigener Regie – Kontinuität für Kunden und Mitarbeiter

Das Management der PrehKeyTec GmbH, Mellrichstadt, hat den Spezialisten für Dateneingabesysteme von der ehemaligen Muttergesellschaft Preh GmbH, Bad Neustadt a. d. Saale, übernommen. Neben den beiden Geschäftsführern, Rolf Ilsemann und Karl Krenig, haben sich vier weitere Führungskräfte der PrehKeyTec an dem Management-Buy-Out (MBO) beteiligt. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Für die Kunden und die weltweit rund 50 Mitarbeiter der PrehKeyTec GmbH hat die gesellschaftsrechtliche Veränderung keine Auswirkungen: Durch den MBO ist größtmögliche Kontinuität in Geschäftsstrategie und Kundenbeziehungen sichergestellt.

Rolf Ilsemann, Geschäftsführer der PrehKeyTec, erläuterte: „Unser Management-Team ist vom Potenzial der PrehKeyTec ohne Wenn und Aber überzeugt, so dass wir unser Unternehmen unter eigener Regie weiterentwickeln wollen. Zudem hat uns unsere ehemalige Muttergesellschaft gute Startvoraussetzungen für den Weg in die Eigenständigkeit geschaffen. Um unsere ambitionierten Wachstumsziele erreichen zu können, sind wir auch für strategische Partnerschaften offen.“

Für den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Preh GmbH, Dr. Michael Roesnick, bildet die Veräußerung der PrehKeyTec den abschließenden Schritt zur vollständigen Konzentration von Preh auf den Bereich Automobilzulieferung: „Die Geschäftsprozesse von Preh und PrehKeyTec sind sehr unterschiedlich. Insofern schafft der MBO für beide Unternehmen die Voraussetzung dafür, sich noch konsequenter auf die jeweiligen Kernkompetenzen zu konzentrieren.“

Die PrehKeyTec GmbH entwickelt und produziert als Spezialist für innovative Dateneingabesysteme vor allem hochwertige Tastaturen für den „Point-of-Service“ im Einzelhandel sowie für Banken und Airlines. Sie beschäftigt weltweit an drei Standorten 50 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Mellrichstadt mit rund 40 Mitarbeitern unterhält die Preh KeyTec Vertriebsniederlassungen in Frankreich (Cergy-Pontoise) und in den USA (Buffalo Grove, Illinois).

Die Preh GmbH ist ein weltweit tätiger Automobilzulieferer mit rund 2.400 Mitarbeitern in Deutschland, Portugal, Mexiko, den USA, Rumänien und China. 2010 erwirtschaftete Preh einen Umsatz von ca. 350 Mio. Euro.




Zurück zur Übersicht