%PDF-1.4 % 3 0 obj <> /Contents 4 0 R>> endobj 4 0 obj <> stream xZ[o7`-Lx:zcgآT$KE%K~þlzsȡ,*e89\i2}pt_t`QAh 3b'/N.C=W}U:Г/FxǭORQB(u4 te&C_[V豽6e<QXʹKkzA'ZEjjŸ9W3WjE#9ͻs>' 3sz^{vlJ5\ҟqMsvr̻>7t^Vo7 .,ަ*e=nڄgM3 ̨y% ;gxڟˀbP,xiU8iT&Ds3`R85-w%XC5O8ZG0ڛt07ƺU!=uh)yT) wGWMt]•-Rl04Hg-+1⳥fhA5{d;r ^h{gssF& owGg??H?3xL+~ _ROD= ®H{b21a瞵^{ p'O1#rs8mIњK<+WpR.]٦w^mIހ[͑pnEiB50ʳ~^VϺ˺ KH Y.~ij.MR(3@{֖g7/1\\)rϐHnuivpD?Tm&IBSpU c&esiƊCY7{]v(1nl~{HQj04[Ւ~EP2e1o`ܸ+(UFa]x쓎-e[8lG.!ʛB:KAc6ϸDR¨oVj(Kc{ SX1LJZiՒWNB"i?81q '69(]Sˢ5WFiX2?˅' ׭nC)wuKMUq >GA5J}Wd;mpf#֍&Jjb@{8 2v%A5aͦ';P5]/ǽSv,kOucvU$h80T0w. pR; \AʄM*M|83jJSA>sfFMMPcN -%!^OH1f;[{]ng 9J3JQ&z|C RPrQVpԦp 3q-'!+vZ#R8Oy˭L˶+?;Sn G(6I6lvMQƭvVc ~ Xum獃qIJgni~LyE#9% cZ2j;"a7WO\gW`y\+srz*NeݟAh൭kPGqe֠tA}V'aeW W,Zƅ^&*X4iYIn0> /Contents 6 0 R>> endobj 6 0 obj <> stream xXMoFݳCQ,zJ{CRzKRlj)@KKR6c~C/͡3ofhd !Zrwͼy3+Ӄ%ifg #_6pQskyiiB$ l6]Ev<\faJLM8cͯto%fC׵གFuF3 Ze2yrZW^ ~KK]"wgffЎN#M. +ϰWV # c9\=kc,=` ~{Yǹy V]û^y|coz| ]DUd5}Ybwlȟ3}jPM -,y s?~~kDkb28u>*x uivX["]aVIxGQ^!lu+`n3*s{eIwp?E"W~f5¢W@P(NFi tx WJky#r/GD_)Kl[nHC("~Wqefl u"@Lg >\K̴zZ 04*6'>;xtry7p(QytQNűS2zINwPϧ A3֥twVe'LuAߗ׳)ּgM MhOK¬0Lc$W+A^\%m*U \#zN9]싣NIX+4d~ /({ZV׭rh0ϑFYyk%{KMykӧTE;ªzQ,PԾI]w 5g½6_^"Fh[1R47lh.a}KlAF㋋kZ7^BϷ&^51$M]zo s(mnf$Ü"S==|>L\RĐ%u?%p y6D+ #2&?/ Li!(nf>@FLHe]IDko>PEjdMwY|;o{jч$A=^"^viiZZDҼNo[6ĭW DY%2>G/"Rk?-AQA5F!q<np+vX4.pJ形ϰp?DV>-q`9's-+yS+M#ҹoTk2/4GzS]ݍ9W4taOɾ(m4_΂> Vi~͉)i8>DH#:%S_(c"aGpu<܀4E3|'B]Ϣ6c}r㕾3x7(uQ:l*9UO~*38F] 6H,VJ}΃wڥqnmHADpd~Z >|2>H7ߺDKg0 endstream endobj 1 0 obj <> endobj 7 0 obj <> endobj 8 0 obj <> endobj 9 0 obj <> endobj 10 0 obj <> stream /CIDInit /ProcSet findresource begin 12 dict begin begincmap /CIDSystemInfo <> def /CMapName /Adobe-Identity-UCS def /CMapType 2 def 1 begincodespacerange <0000> endcodespacerange 1 beginbfrange <0000> <0000> endbfrange endcmap CMapName currentdict /CMap defineresource pop end end endstream endobj 11 0 obj <> endobj 12 0 obj < >> /FontFile2 14 0 R >> endobj 13 0 obj <> stream xEo@/ݥ@qwwwwp)d&ٝ1&5)MmZӛf59m^[%-mY[V5m]4ֶlWP;юuT;u ]RPWnt[n;^{'=Y{^u@ތoKqo4r>uG  endstream endobj 14 0 obj <> stream x} \T9;E|\E!E-A%fX04\3,-CC33C_KfҧiffO}2{͖{x{||W2BM4DPzbJhױJJ7vq ,)(e/L V<!Ѧl#7Q8;$~sB-rLcPۧ`{Lxb?y;<ɷ=Y.U|3g?]|Ói R`7pJWSL?3kmh*}+t t9|~ĩh;p/7q,/GQ*E+#4^,eFvQbt%"Ph=a3*Lat G*| { @ Db*|:vAR`0! ?rd2B'VnI:K: SzN[ Pa](9gF1 p=,\$] JtYLwD@s epMyL},28e-QAb( nAj$li-hLP)`zH?ΕW s)^ (,*!M'D(X*2\94M/7e+JY쬭M.>(*JܷA_m+[( >= RÐ=4#U ?[Yg{?e }5(ZFnHa ׻wP6򚏄h[?XtB^!((?;̛c})۟+ N*b@-x p !=%׆!oi߆_ o/VnFcEqsnM^4<1k/~,̡4brPW<#5:?*!{ Hڷ̻}n{Ã?Lz܈Nݻwk/Gox;G8x)wݑ#ÝΝPe/nr[="ҡW)drqҏDs 7j/,-!υomᰮnG0&M1"!~Ĉ_Yhƚ#'$)]TcQW^)- sɒOM_:So[j/H&d[uw#L'v}ǵ֕03M{gвW1&օGT|~_d·^4.acIßX~sLJ G þ_L*}h׮*yxX6K`oT7ckB_4,ͧзE̞K+sgybGaouoX'dќٳ,P\={rt e H&$-x: fH&}Gϲp$}!ٽ29HƾGp spD ESxooPeT?IXйZ\(x1tb _ (GAaz|̀ On]k׽%lמ@ M]~=#܊ɵ l}q),#a$xZR'^wNqyw͝\ż"C}jM_d:dJzhC|=6c/$bzq̙EӅs支=yc6'd`>GE?\>,sģ;h\E_qOX~>nʛJl ž'mnzCh5}̡D?L Tq:5x]]'"*ZACp>7 :$L dNC`;^6dHXHaC bHb@7IG)~4=mD.# #wwuܴ}WBWސց7O:e؁ڷc|t*uPº܄- ⽽?=ci^cV?L[&'c l y{n=a>9 R4Gk/_84&>CͰ+g_;iƼYVb6dϘ<Ǿ]M:g˚o&џ': /yI0 ѵ Iuߕ؛-՝T41x_ `;z ?T ڸY<.^`1==g͘1ß|pΒi+9f>wrC?ɆZot O= ZK>)ƍo>5bcp'?2C$=8f챘gz H rH59@0]PlP;q'yR q N xezi<ܫ]o!v0>M\JJ\$}oR@c*=x0=P ^U1b,ɥ"}fh072,;OM|\D16)~44*oV Kyd_); 4x<^?j,i'UP߳$lFz,x"xN@y'1s .~=+hJXXK3`1/^XqS< M_/WїJkNR$zآ& 357ԭ7aǭW՝įnVsGj.RĿ߿|} N[ES8FН8b*z8D͹rlP _O7o*K翮B??gN9o75>[W uv`MU^;},WL\2605t/ԠjyEytS7~.t~뙳gv,BsԲ \'%$گ΁l=. :8kvg֡ 9teGoӿr⼂߼uz~iݧgZ7tGB?G?3t~w_g>^ lpdBXE!~Kj,5}U=SXxVuƢǎ]'jFs0npk83Y?BS{\7 oo5/k!><`I_cװG.5`5mNIh>95?0>Tc㾊cX( Y5?{ U~~e].Ĭmr5[;Ȑ[r9xkj6't_5 {-8|~j B:/t~7,ՉN!ZpQFmo 1<1\{$f5RNkx]e5_3>KO賸 V=#^#< يLZQueϤ{|ӐS'I֓?]exoLR١C 1d1?$<k߁)<]6cfYeVw^Ӽۆ BK%$ t7 F@ @ Osxtmj@fD/Ymۺ)_^ ܩӅG/tTٮ~7>w $8,/sy,X#n w\p5E IJe FGawD&_l |ngǍK&6<>#v@/a GQ!,8oCca=up0e g/۾e L3jYYؼj{kW-O, %&yi L]lL\*/=kɒYV\~؊؅^Z*\V!;tO_喭~w1"j ?j*qo!>I~(4^aC^}CXo%Zjz}x*M;02.#KaA_M.`ѾY=N~87g/t٠iJ_cVmڐ5nZYEK7l*}y+2UV}%;)+йCW@ժ.~nKo۬g:8y9{.}{ĽgpO'h8y1%z#aÆkIc}NtJ] k9_uGطJ2%? unu#ˆLzjĬ/rQۆMyWN|lKǎc4yxܕU{G Դ6tU?χs oMٛ6|I-P3!?֤+ܧXߥ˅9+**v%T WY/LfsVuQ]]-$z>[Ts<P?G澓;8vZCjƩq4`1/.SS3t~=tY{x'  \!|ѣ}!ѳ gBZCcf 5KHߟ1X YPP`o7֜Zqo6 ($ngWjnW߃Y-=Ͻ`֣/oj|rqH=Vj]z n W\0h|G[uu-o>fQ֏wp"0Ǧ1):0gϩezI+rxsg/ږ];i1)to О}ꪐf%3gȒs~jRker< tٖGh|ʶD}_>UkZ=΃|1<|Omxp9lat=agumi='''/񔴄g܊&">qԷܭCиyGַj9RgS7.7b?\7kqJ.˼?07H|{mYl%_ŏ^ߎ!{c$W6fk3jy[`RU#y1B{zU# GqcǜLV9c.?;9]=+*X 5Fow>&v~ }ٱC:yU/IIW}8͎tmUjQGzئ}oW)h:憚5: u)ă甛7߃0hgX^׹\2I/"F Up-&QwX h$KP \|FLk\ 2|fQ:.li.·HQ ȵYm!?X- Q"deUMVd ڝmM53d+ 9wegH+R2s &b(#/7S1 CU4MVq<'Lk@]`2s65f+jȒi2[M!&[4c2atLJ)<> QXBf2*Ysa1k8hpEt%#N AQY?vo+Qεf1MxŜu;YN2YsV%d1lDA,=+6b((Q ra J&0--Sf9-emJ>Ȍj5gl4g l'+7ԑasmCb6e8c.Qd31z̙yEFɄ\[jJ@[dx&NobRA9.4PE jF1h m:NhB8,@7͊X2ƙ2mlɗegceB29e92&.E:'(0 VuYb1&MkD o[ @(Dejsrlz0K|,2#d4Ys 8j&框L@be;XoP@+̐0m'6` Duqsc1_l`edvq |d&-FҶ.2ڎ- ۶\e`8-^2LI k؀؜[ǘIDb(,2d؂*;`fiM1XN9ۨAVr*sT eU9E573AcbXho  2s_THAMyY$FH+)JRrbZl>Jima1CSHHH$F+ # Q~xR>%ENLVbb074*6a2%$*q񱩀45oPSx}rd mNSĦ&#,x84!*"561AQ"U@ȸ`%*">b A8!  䈸`%%Id}d*݃&8 )!Ca$a1zN?3.~&&ֱ2,6ED$Ǧ0D''̞>4~ܝPl&`>"06`B ޥ2ThcyUsg0Z5 ,U%,~y`8XM<}wI^c 2E6d2!#|z)VC],8JClֱY/daXhɅ-,6H&f-cآS\)L*NbS^IZY9-Z-_/Q*ؔlhPх(+]:oAZ)u :HKqf4P: JV7j%YVՀ]JVR~c$׫ ~C$߭VRV]j%W.yI*d\R~W$c7%\`V~w$%Lo/K&巔Lr%kJ&95"-~P"c;"7UGSSɎH=ՑZ):S1g(u|G|GGO ?/ܳs:!w|nh.d'C s C42kHdFYP.O mHAQ&z]# Q@(hؐ. 2!G0 >F(> JeO&`O1|R먦bf|`ϯq/ D&86a) &@nǓ±0 ;dpF bCqsd bp%:Y|]՜M+Ӥ Ǩ|nݘ^ b0hl:,{5Ɠ[:7 lXa+%wZ!Ƶ4`;?1ŷiv9YT#& dWh u폏9Vd>e\a %^dI_>指\S_3ires*Ճ5R>s0̭_j1R0Vc8UӲƹݟ29C FeG2kurn|e&̣ <4c~`ER:XaUg:a3óML>s!WqX=U[. "Gp<(*\MoS-huN&p}G4d]IhrhߌF03MLOq؏qN:{X`љq3 N"oӢZ+N} 9ynk6Գp{)hwg[INN&QH=Mk/Ivԙγ8F͓ZfTNN.6w: j'b.yI9e*pFvsUȡ=:hܮ/R$pz9Ov}4[f<.*\_n(N)k$AI\Ӑwur\Sq:غcU߫>H.#|*뮾N8N)T Dhߑ.:sZ?ATN9 㱨P)u17^|h9sP?8_G9'w[0SaJ6Txܥs-v۵jtVugKu,<Uߖ3Z5x;VkyG>]Uj hJ̼4U&L/z'zyugZWxYO(7B~ޫT&ML|E,x۰s mUnB]*kՓ!^ r9u4oA Fk=:FSw.R?HAʟTtp@__+)wWr+9; 7JrWx[_+ 9}%?$_WrWr[N߻ws_.ɨ~wƟ]]E]&؝̟eLm]&eˤi]&WtXI:H8#` ;)ޑ|ޑɿwt/ޑ#D#kȿs;o.{ s:)wU(xB9oF^5Wc ٝ%o Sؿ{NaZ[Tͮe&%?R C2r=\{6BF22}5RMroro_Hu p>TPM·(9GٮK?rdrr9Adroc=(ɧ|Bǔ|D2V҇iEw%P,o@O>JR%R%{(yݔ-oA_)ٹcUȎib՛ARfNed%S(b$6!7IdS)TWWFJ6PRA>d=%/k"ԕkBYSFVS*J^lLVh.4^Ҋ܋, ,+QRI¦ed&Ғdq|5yn.9J" Ѥ0,di>%Bȳ d3\?sd6hjvMfR2c4iJQ2S&OP2y2yH&KDJJ(y Иˤ[5VK5yRb6d<%HRH.%9I6A!ұC1t"> /Length 985>> stream hZ]0 $  H@$ a$@No垷ua=I[VU@JS1=nNd<;[3&0BE[`\Fɩ募YU:[iN'iY q~\qijnEרSmZ63{{qC:M݈+2FB[2I'H!{%mҡ⩫!,\1Bb^l!dmTx,dyb#l٫ጂEf!UQ68˓C,-wl{c KG6u:ĒgՆ29HKБȁa-k5&rw~di6cޔe2(@CT=N勉،"sz>s?@S H~L^i yClF p/o!ku;c Kýk4khBn~,<, 7%i`Vȹ-]AO >Ocx/hE9S)_ FPWR͒t*!g #U~EHiq]K#kjZ7[zm#K#KǃVsKҶ#mdTdej>*bƚnA݆5 Vj氰 ֍;8_d m?Ri?Sjx^sY;6*p/(?W@j:  ^cԶ́ᷖV=-y/Y (;(\S7]> /Length 575>> stream xAr Eq{uz,]8$" uƵDa7]k `[ierRh#h'Z{ֱ0h=Bu:6\bZ+o_s("{罬RZE}sXq4RТ^UF~Is`Yw([TK);pC1Tnq|ʇ0~''{Vnwxs2HH5*R>䁏w_O\xMpJ }} c غk 9JӾޗw0UHc`هL ]zӗ"_H_w$(lqpgk7O|zxI|릀~#Q9؄5R.! yZXw8yZODBM=4o}5 c[l̠:Ҫhub:![fbأJ cw>D \YGh> /ExtGState << /GS1 7 0 R >> /XObject << /I1 15 0 R /I2 16 0 R >> >> endobj 17 0 obj << /Producer (mPDF 8.0.13) /CreationDate (D:20240723130903+02'00') /ModDate (D:20240723130903+02'00') >> endobj 18 0 obj << /Type /Catalog /Pages 1 0 R /OpenAction [3 0 R /XYZ null null 1] /PageLayout /OneColumn >> endobj xref 0 19 0000000000 65535 f 0000004641 00000 n 0000021319 00000 n 0000000015 00000 n 0000000223 00000 n 0000002761 00000 n 0000002969 00000 n 0000004736 00000 n 0000004797 00000 n 0000004948 00000 n 0000005956 00000 n 0000006352 00000 n 0000006421 00000 n 0000006728 00000 n 0000007152 00000 n 0000019262 00000 n 0000020489 00000 n 0000021472 00000 n 0000021606 00000 n trailer << /Size 19 /Root 18 0 R /Info 17 0 R /ID [<49a4150ec7b27c1cfab2e663310238ef> <49a4150ec7b27c1cfab2e663310238ef>] >> startxref 21716 %%EOF Preh: Automotive Bediensysteme, HMI, Schalter, Elektromobilität
 

SMARTER SOLUTIONS FOR HMI & E-MOBILITY AROUND THE GLOBE

PASSION FOR EXCELLENCE

Technologische Trends in clevere Produkte umsetzen –
unsere Stärke seit mehr als 100 Jahren.

News & Presse



Zulieferer reagiert auf schwierige Marktlage und hohe deutsche Standortkosten

Preh muss rund 420 Arbeitsplätze abbauen, um Standort und Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten

Bad Neustadt a. d. Saale. Die Automobilindustrie und ihre Zulieferer sehen sich derzeit mit schwierigen Marktbedingungen konfrontiert. Dem kann sich auch die Preh-Gruppe nicht entziehen und wird deshalb proaktiv Gegenmaßnahmen zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit treffen. In Bad Neustadt werden insgesamt rund 420 Arbeitsplätze abgebaut. Dessen ungeachtet wird Bad Neustadt seine Rolle als Hauptsitz der Preh-Gruppe beibehalten. Der Abbau der Arbeitsplätze wird alle Bereiche und Funktionen des Unternehmens betreffen und soll bis Ende 2024 angegangen werden. Ziel ist es, die Maßnahmen so sozialverträglich wie möglich in enger Abstimmung mit dem Betriebsrat umzusetzen.

Preh-CEO Zhengxin „Charlie" Cai erklärt: „Preh ist nicht immun gegen die schwache gesamtwirtschaftliche Lage und den negativen Branchentrend. Bereits 2023 gab es erste Anzeichen für einen Umsatzrückgang. Leider hat sich der Abwärtstrend auch im ersten Quartal 2024 deutlich beschleunigt, insbesondere bei Komponenten für Elektrofahrzeuge. Zugleich leidet unsere Wettbewerbsfähigkeit unter den im internationalen Vergleich hohen Kosten für Energie und Arbeit in Deutschland. Nach der Kurzarbeit in einigen Bereichen zu Beginn des Jahres müssen wir jetzt entschlossen handeln. Die Kombination aus schwacher Konjunktur und hohen Kosten für Arbeit, Energie und Materialien erfordert proaktives Gegensteuern, damit wir unsere Wettbewerbsfähigkeit im globalen Kontext sichern."

Der Standort in Bad Neustadt erwirtschaftet seit fünf Jahren Verluste. Daher ist der Abbau von rund 420 Mitarbeitern in Bad Neustadt notwendig, um diesen Standort wieder in eine finanziell gesunde Situation zu bringen. Der Betriebsrat wurde von der Geschäftsführung über die Vorüberlegungen zu den Restrukturierungsmaßnahmen informiert und wird in den weiteren Prozess eng eingebunden „Ich bin mir darüber im Klaren, dass unsere Maßnahmen einen harten Einschnitt für den Stammsitz bedeuten. Wir werden die Restrukturierungsmaßnahmen daher so sozialverträglich wie möglich gestalten. Auch das Management wird einen finanziellen Beitrag zum Programm leisten“, so Cai.

Cai erinnert daran, dass nach den hohen Investitionen der letzten Jahre in das vergleichsweise junge Geschäftsfeld der E-Mobilität auch das unerwartete Auslaufen der Förderung von Elektroautos die bisherigen Planungen durchkreuzt habe. Im ersten Quartal 2024 sind die Neuzulassungen von Elektroautos in Deutschland im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 % gesunken, im März handelte es sich sogar um einen Einbruch um 29 %.

Charlie Cai: „Wir haben kontinuierlich gegen die ungünstige Kombination aus schwacher Branchenkonjunktur und hohen Energie- und Materialkosten gearbeitet. Die schwierige Lage stellt inzwischen auch unsere Kunden vor immer größere Herausforderungen. Deshalb werden wir auf unserer Seite nun alles tun, um unsere Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten. Unter normalen Bedingungen wären wir unserem Umsatzziel von 2 Mrd. Euro in diesem Jahr sehr nahegekommen, da wir die Weichen für ein dynamisches Wachstum sowohl in der E-Mobilität als auch im HMI-Segment gestellt hatten. Jetzt sehen wir seit geraumer Zeit Umsatzrückgänge, was unsere ohnehin angespannte Ertragslage in Bad Neustadt ohne entschlossenes Gegensteuern weiter verschlechtern würde. Nach Jahren der Verluste müssen wir jetzt den Turnaround am Stammsitz schaffen.“

Cai betonte auch, dass er zuversichtlich ist, diese Branchenkrise zu überwinden. Preh wird an seinem Engagement für die E-Mobilität festhalten, da es ein Hightech-Unternehmen mit prinzipiell guten Zukunftsaussichten bleiben wird. „Aber wir müssen erkennen, dass sich Preh der schwierigen Situation in der Industrie nicht entziehen kann. Mit den jetzt getroffenen Entscheidungen schaffen wir die Voraussetzungen dafür, dass Preh mit seiner starken technologischen Kompetenz weltweit ein führender Partner der Automobilhersteller bleibt."

 

Über Preh

Als globaler Automobilzulieferer beschäftigt die Preh-Gruppe derzeit rund 7.400 Mitarbeiter (davon 1.700 in Bad Neustadt). 2023 hat das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,7 Milliarden Euro erwirtschaftet. Preh wurde 1919 in Bad Neustadt a. d. Saale gegründet und ist seit 2011 Teil der Joyson-Gruppe. Die Entwicklungs- und Fertigungskompetenzen von Preh umfassen insbesondere HMI-Systeme für Pkw und Nutzfahrzeuge sowie E-Mobility-Komponenten im Nieder- und Hochvoltbereich. Innerhalb der 2004 von Jeff Wang gegründeten Joyson Group, Ningbo (China), bildet Preh den Geschäftsbereich Automotive Electronics als Tochtergesellschaft der börsennotierten Joyson Electronics Corp. (600699:Shanghai).

 

 

WAS WIR TUN

Automotive Produkte 
Made by Preh