%PDF-1.4 % 3 0 obj <> /Contents 4 0 R>> endobj 4 0 obj <> stream xYna*F~mY3)2,(hM|Fo Yi[z4E;n05^yu%tf\tbzYϯ^j$cb_:KK}t~LI3}~%m41i\)Dw]Ss}5Ǚi:2ZsMYndiָ.Zۭ5-pTDK6jY-H7RUk7s5P+z^}vXʆSI^-d$"R(ިE/ꌮo3F^gtx:$&-&@^j"&NI+d q,eMH3fWVSzYՕ&6 =-%͝1gE'jw5ߌ}r!X IC1P ݝ5kOߓ,kZe݌t;unŊ󊞂~&[yq[-a1Wt%ي[h /:/Mu@ۓ%F{ E:P/l<;1{R8tO985]Z݂GvK[lƴ̦ h#!],[ NDG ^%dy? ΰS}O^ S}-`۲ȓ8N2=w \\oʼn`S:YҖ*|^abuwLHs5gw2zNXڕF Z+ lZ[J2dke=^t-k X\x#8sl7ΚZդw˒=z]vLnzG*ӎmHV>W%cw׀eVUwPMwe-nZ,早A r UvpU!uj$y<༆1NчqΘed˸|N"Yt z)ZN/(#ܞ댆JSFiǥ^iOiEjшp UytV^ {M'3i W2MgYf% IiT7,KI[Sע tVs\vOb \Z9LO]3qҹr%# Ģ*ɧKK86twb^ӯMkY5¹g#\4ߦn m49b$yͭV\L_~l09M;ysaX6:0S[-;ީ-k5f,5i0E+vǷ_~3Znq6yӈO6ovL;=s;jX}h|-[5,ns&ɶLM'utQ"4N#>i$вyf0dK&qq=yi2DS =6MsHqP!&ٻ܉D$h9 î9 5 g<Ơ'ضh?1TbjnFq=n*n6q3hlHw;<&lւT3(bٮBDUq+ukt8+phpbgNw|"F=.h.= |⮷4<{= X5C33~߮۵- endstream endobj 5 0 obj <> /Contents 6 0 R>> endobj 6 0 obj <> stream xWMoFݳ~CP IQ՛:N]m*Z@Y%K\~؍l. =ٷ3ehd 0%ܝy3oެu;GMy.L'"Ӛ M OAsV==mƖ]Ogys5uV}A?zk]QT4]s۩{Ɣx/97;ʨ4\7k7wxSb-ЊnNo  [8?vX|1|pXRBf=0m9*S_â[5vM&XUCor`ї;ŒESuNO4v1̜@* <k0|x U9{%"`qliy[*.;D~c&UO%۹x1),e1z}!cD- phm ;\AK~t< -bCb^#Rʐ3űY):|aWSwPa,< _]Ҋi(>Qc|^cw/G<?s8&/#O.cS$y{ Vc `e9zeE9׋/lHLErJY3$rMղp#Uo]g`nqN=6H&|ϖ`5ͻj:l#E y OT.E)Aw'{znw9׻E*lY_ը ,S vCv\uYU=`h0>t2?%;]u?="B \]t] Ym/pSp@y{̗Eq>ިgY2ƀtQpgOcݑb<⾠[J(4vݰ铆OľHe$;=%md7yZһ-s+> 9^5o/^gBO4k  trFRpОrV϶O_6ke3%'0Nc0x}Q7U9St|:u8FX٧@>{3ut;KdQQ`|d-Β{ PǾ[wN ٴK֞ѯ endstream endobj 1 0 obj <> endobj 7 0 obj <> endobj 8 0 obj <> endobj 9 0 obj <> endobj 10 0 obj <> stream /CIDInit /ProcSet findresource begin 12 dict begin begincmap /CIDSystemInfo <> def /CMapName /Adobe-Identity-UCS def /CMapType 2 def 1 begincodespacerange <0000> endcodespacerange 1 beginbfrange <0000> <0000> endbfrange endcmap CMapName currentdict /CMap defineresource pop end end endstream endobj 11 0 obj <> endobj 12 0 obj < >> /FontFile2 14 0 R >> endobj 13 0 obj <> stream xWkP V먳]^u먫n@A|TP% 4in߂-iiZ`+ZPZݚ6ַܺmjs#mikގvio߁F;ءwx':٩Nw|Xܕvfݝƻ۽=q=izd/z٫^лi~YO䟧ӗoO/ endstream endobj 14 0 obj <> stream x| @ToaXg`XDgAن-  3ws=5gK%j`߹ 3O}{}s7YCG:[5(<1W2^-pxEe{؟]Vnv{ω6̯k[/fu>-z #+,;p2,'{23,*Q@,n#3,=C,hR 7Yj- Y']Gl܀s cojM!!nB3{Y4GfAM{%O#㢑G{"wN8 Fe(vIf%7.8G+s#8zޙqr6r2w5>P,yju:NO]va!X~)C<~]TNk񾞐ؑLNCt7Tb;Xrw-eY~*t\u,7v71yҝ]$YE!XpD ՐRg!D')iI~HҦXU(vP\ܠXZ_f6r[&t!ߩPa!›-\NdQYxŭ.!Qχ 0>p![,ϒӵc<@CPo,fjW^J0V)"[m 5J;,lQg0Kn/=u[gqZX: h--BkO5Mx%JM؎5|fMD;Rt:a(24g&H4Y/ϑYd̮,s79JުZRcDRl+F0J .LC^ā,kaZK:KmjJdTR驆WmG;ǂKJK,{qB2>Ძ QބR 9DNԔ;x?CzwLC^~fW۹,C/=iﳯ O8NǗ Ezzj9~;~{同ϥI'Y܏\ ߺf!9 )IBxn(xEid|SoFyb|tX}khH~Vr1O|h`n8`bPGڒաOcΜYWAԀ?>uI)5` 2pplj_}lo>܉:*-iN }1;t=Y3(] 7 K"/g` 9>F/-K*Ů B'B >]De $o !ߍ6{ O sHxVn|I/uSt@X)$ ѫ Z8Tf53o҅P钹igXx@D?Y/ޚE*|_oS`w\Fܭ[%0`S Nun]9x?!>_Z&!4({hbF4`1R)p?K)cFkUD,FSY=.|t0Opͯmů6Sc S"*-s\N--Ru+֕ k~!5wG| _>Ζ #[g 99׎W}pʡ/6^>k;>3v:f&f3rCZ JGRpQShh{i_J׃.' д,q?%+W0Bpg>,2{rLr(mۢ>-wߖ~ (U5c>3KQISFUM梦rQ5ܓuN-8Q0Eg tuޮc^]Y2q> EmWŕ39;En7)yUd6sɰ{< "Z?>eWDfwܺe7MϭKexڢP@Om;.9|]md8.*57"9I0#8?u҅_nowYM;xyÙ?~)9m{'> ۭߑ2 5ʟ=Jמ10Pk]/4Dl Ղo(FOХ@ ie;' vCl>|yدDPӀ)lO0F>"&=TL=<4uq0iʢ:Jn}imýc}u34A?KM i IY3yvqtl7Wo`{mɇgڣ%89,a<fva"XSGEytj+={^ZIH'U!w]mʕ[JD9ny;HGolM2Œ|;uut\TY+9!q"%(.Y_xY+WXKt+xb gc%!UUl qXY7s"(΋S\>%JT?٭kɉFronrd~f$i</}%E,Gxgq*0Y}#н0Y.n &‘aU]^-<' E$mY6Z&uUDb.dK~| fF!*] :Ice"UDm} /%S?O )Znw{׭=)~t[n#-1.+)q[s%`*nV2R-JQrU )O픭K v^-?-? B ;H픸;O?"čF2<!}|l) 0ufO\HZӺ8`LF(2:j 1qWj/Dc)/kX6r/:ZW{qg-2=\ CG $zB$%nHޚP[씍$N&"]"0p%iD]]_&/V8¾]g$|妹U?S7}ɬTQC+k/Zn[ r,N^4/^U%?*+1!:*|+B 0旵?w.Kۮ6[ncԑ/)6o !.F11Zҙi֛Ӭ7ծX?IPߣ-_wEhpfwf{ 0Qj 9Nzx|}4v&Yxp-!~P|yE#-t'][?69R@R)T8'4즆KUr[rJ˷&Yr֗ܧ"Lo8 L.p0،Ttȉ?\_K2Z. ԊZ+͍QͦLGJ39 wod0|_U5(CalJmn \fz˗d*_<5'4EgvD=rBT.kh pށl?1Sӌ YpͽAʇ\Qdq_q,7+DԼ-w E*'1Itk=}i`#MR q;%\Pi2~Jnoa!~(B,ߎhC`o rrKg!l߶F2DPP vҀ 8g`n'{Oٳ'OKz'sXMcpg'=ҾSžŒC% ý M{|X}ղ3vT>x%$U9#2ߘHUܚdCd4߸YVR7UVHzeL.nfӎ=6'ow]\ W"<,JMm Rra:jƉbIE鍓U\[[/|_Vuk)Er;cq.څ@IrsA-|g.ucEmTNVF %Saأ.KO~oɥZg2]<8|IɄcHlw_0F`aCTl /nÕە Hp|tDR.(˾;kyI~n\=,GI_G## ([%d˃93-CjafVWh\≍쾡Ĥ *lbJ'\EUO:ύWf:%~Bq߂?l_&K/Ñ=.Wz 2TI>,{ʹnAfw)7,~u4̎bԑ{h{I2a2d:~NIY5e6~!ɚ9RDT[9pJ{EH> S] >9-{GuU[hQX=*I3s1@LUr)t55oQ>2L:Z66\0wԓlZBxw~ѯLoDeE%OM2b58V\  d>w9R^RA-~cE?'{ҩSKOlTgyv68k%ؚM$rr8OL:ͽkZ'$8'  ު,BfM8ʁz<-KV.UBi\l5*66*2&FgfOdٱ.=7n笱Z8KIƝsP'8 tM ++kT2yv-B:0xQre Ids'TзVhA-41c^iʆ's|٣EL15 +M7CD#t}k2>?Jƨ+Iْ{%=oʶJe˹EKx܊ZnTk wyٳBg z)y.hX&->vNY3[$JB9΢D!K[w\`t=N^e|ޏ?z7WK<}۹1;zXXTa1k> O4||"9Km`gv S>#^GzG#* ǿVQT]7yst֢{zU~ \|0)sے, '/H=-a| T^HУlFïKU%Ӿ|=k̊Rv/3VGr]|]p߮U7<|{DARCoΩwޘԎJm<2db*7rR(zF5H珞;rڈ(|}JY%F9Ʀ.SI2@s @9-t9 >b|c/vri*HMNܭTo7c=gvZ:ff9`ԴQ w][0u2t/Ehڎ;j8mp ܜYnLR 9ґox|P^yxUٳPxytxݲ_:yT"Z&|p+^i>{=.{;ԣAM6SUz",_iuO%EĽ.4hĊ.REWҿJ.̖'UƯn8oS'z$8CH䉔)_eH;剶!6oy//~| U ߵ{~t}N i!a5O:O<y@"+Ȭ%2S^C޶jӸ(Nd+$މW\@ci%QbZ,b&kwbЭ(L6x?v{I+D3Hk>O˽׸[n}fU3|BnBB,Xv>"Uʸ[$]jwS_7cޟ&?_~K>/xN&!7WCNw ^/fz:A|^9Z}u ^}>5%=aJoKB6?LG?޻[>>Dܰ9:hh|'7~sf7&x=kۇZзsi>-ug;OOrQi'gHʜPmހczegsOqZ Y}3,vD S$tAucň3b#g#-rϵI)TM3Yv_V(qnmYh؎,ys~m9itix-K_ħ򽽯/h{uCX^x913g> L=:gX҅CW` MmʼnzBҊӈ{oːZ$钯[z(b&?~s%El a뿰Cv["l.I嫍 =[<42c@WQ~Qf&~ŭe٨MH4۟%22)UvK~O5(sg>W2ceF/V,gG㍶r>[&i*_+^MR8(%'GUԔ٫7UwhBSttdzzsM[V?ԅ'&(}k!_K]]+ X&삧b("1P-Zn\^dt@"VqW%Uxz$r0,ۊ`m0J=(pDL9b78",땰BG8\&B?{I0C=~pH8YHm}hn.@&wa; ~ ˁpar B;+BC(rl$jri FȅBfMBֽ [ | "QooA  zS S#+( V e0[.&pá#?BKe 2w{f)bQUjVNCZvvIєkn'׸roqghݞ{-{>a>#|v ӎԮѾ][F]07|O~~y~?~? X!ɰ 0-0/x*h@ЋA]  \\G{HXH琾!!B5QzkW)?mnK&;x،4 6>2⬭LLx,B[նJY*Ro+{;g=A< ;3VւV֡B/h6AEtno<_,e+KBmezqg+{GleOle/ÍawVւ'_h+ J`:Bx9!b=Km1B.dXz[ 9U3ǚ KL/7&%$&O,5ǑRs&[ 0`B9\%a{ktZ`D/ǩ:R1C7O"-H g ʰe/C0p i"\QQ&/.h.T(3߫ϐ}Kl[.pf'hR)vgb@"\ < б-16)ŷ=Ji$ҙ~OV9Ԏo݆?@KN`--;yK(dё2iK5V#S%Pl+%S|Z endstream endobj 15 0 obj <> /Length 985>> stream hZ]0 $  H@$ a$@No垷ua=I[VU@JS1=nNd<;[3&0BE[`\Fɩ募YU:[iN'iY q~\qijnEרSmZ63{{qC:M݈+2FB[2I'H!{%mҡ⩫!,\1Bb^l!dmTx,dyb#l٫ጂEf!UQ68˓C,-wl{c KG6u:ĒgՆ29HKБȁa-k5&rw~di6cޔe2(@CT=N勉،"sz>s?@S H~L^i yClF p/o!ku;c Kýk4khBn~,<, 7%i`Vȹ-]AO >Ocx/hE9S)_ FPWR͒t*!g #U~EHiq]K#kjZ7[zm#K#KǃVsKҶ#mdTdej>*bƚnA݆5 Vj氰 ֍;8_d m?Ri?Sjx^sY;6*p/(?W@j:  ^cԶ́ᷖV=-y/Y (;(\S7]> /Length 575>> stream xAr Eq{uz,]8$" uƵDa7]k `[ierRh#h'Z{ֱ0h=Bu:6\bZ+o_s("{罬RZE}sXq4RТ^UF~Is`Yw([TK);pC1Tnq|ʇ0~''{Vnwxs2HH5*R>䁏w_O\xMpJ }} c غk 9JӾޗw0UHc`هL ]zӗ"_H_w$(lqpgk7O|zxI|릀~#Q9؄5R.! yZXw8yZODBM=4o}5 c[l̠:Ҫhub:![fbأJ cw>D \YGh> /ExtGState << /GS1 7 0 R >> /XObject << /I1 15 0 R /I2 16 0 R >> >> endobj 17 0 obj << /Producer (mPDF 8.0.5) /CreationDate (D:20210613063124+02'00') /ModDate (D:20210613063124+02'00') >> endobj 18 0 obj << /Type /Catalog /Pages 1 0 R /OpenAction [3 0 R /XYZ null null 1] /PageLayout /OneColumn >> endobj xref 0 19 0000000000 65535 f 0000004231 00000 n 0000019556 00000 n 0000000015 00000 n 0000000223 00000 n 0000002718 00000 n 0000002926 00000 n 0000004326 00000 n 0000004387 00000 n 0000004531 00000 n 0000005508 00000 n 0000005904 00000 n 0000005973 00000 n 0000006273 00000 n 0000006689 00000 n 0000017499 00000 n 0000018726 00000 n 0000019709 00000 n 0000019841 00000 n trailer << /Size 19 /Root 18 0 R /Info 17 0 R /ID [ ] >> startxref 19951 %%EOF Preh: Automotive Bediensysteme, HMI, Schalter, Elektromobilität
 

SMARTER SOLUTIONS FOR HMI & E-MOBILITY AROUND THE GLOBE

PASSION FOR EXCELLENCE

Technologische Trends in clevere Produkte umsetzen –
unsere Stärke seit mehr als 100 Jahren.

News & Presse



Presseinformation

10 Jahre Joyson & Preh: 10 Jahre Win-win

Mit „Passion for Excellence“ die Zukunft des Automobils mitgestalten.

Bad Neustadt a.d. Saale. Am 8. April 2021 jährt sich die Akquisition der Preh GmbH durch die Joyson-Gruppe aus Ningbo/China zum 10. Mal. Die Transaktionsvereinbarung hatten der vorherige Gesellschafter Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) aus Frankfurt und Joyson-Gründer Jeff Wang vor zehn Jahren unterzeichnet. Nach Zustimmung der zuständigen Behörden war das vertragliche Closing Ende Juni 2011 erfolgt. In der Partnerschaft mit Joyson konnte Preh in der Folge einen außergewöhnlich dynamischen Wachstumskurs mit zweistelligen jährlichen Zuwachsraten einschlagen. Auch wenn das Wachstum durch die allgemeine Abkühlung der Branchenkonjunktur und die Corona-Pandemie zuletzt an Dynamik eingebüßt hat, so verfügt Preh aufgrund seiner starken Marktpositionierung in den Geschäftsfeldern für HMI (Human Machine Interfaces) und Elektromobilität über beste Voraussetzungen, die Erfolgsstory mit Joyson auch in den kommenden Jahren fortzuschreiben.

Am 8. April 2011 stand die Transaktion unter der Headline: „Joyson und Preh schmieden stark wachsendes Technologieunternehmen im Automotive-Markt“. Joyson-Gründer und Mehrheitsgesellschafter Jeff Wang hatte anlässlich der Übernahme erklärt: „Wir haben Preh durch ein Joint-Venture kennen und schätzen gelernt und uns aufgrund der erstklassigen Kompetenzen von Preh schließlich für eine Mehrheitsübernahme entschieden. Joyson und Preh ergänzen sich durch ihre Wurzeln in unterschiedlichen Marktregionen ideal. Wir werden unseren gemeinsamen Kunden weltweit qualitativ hochwertige und zugleich kostengünstige Bediensysteme für das Fahrzeuginterieur bieten.“

 

Beide Seiten haben Wort gehalten und eine klassische Win-win-Situation geschaffen: Während Preh 2010 mit 2.471 Mitarbeitern noch einen Umsatz von 351 Mio. EUR erzielt hatte, beschäftigt Preh heute rund 7.200 Mitarbeiter und konnte unter der Ägide von Joyson seinen Umsatz auf rund 1,2 Mrd. EUR steigen. Zudem ist die Internationalisierung des Preh-Geschäfts insbesondere mit der Erschließung des chinesischen Marktes konsequent vorangetrieben worden. Ebenso wichtig: Neben der Weiterentwicklung des Kerngeschäfts im Bereich der Fahrerbediensysteme/HMI hat Preh in den vergangenen zehn Jahren massiv in das zukunftsträchtige Geschäftsfeld der Elektromobilität investiert. Das dynamische Wachstum hat jedoch auch Kraft gekostet. Die zweistelligen jährlichen Wachstumsraten haben 2019/2020 ein Kostensenkungsprogramm und eine neue organisatorische Aufstellung erforderlich gemacht. Es konnten bereits erhebliche positive Effekte durch das Kostensenkungsprogramm erzielt werden und dieses wird mit verschiedenen Maßnahmen fortgesetzt. Trotz der Belastungen durch die Corona-Krise und des allgemein hohen Kostendrucks in der Automobilbranche blickt Preh optimistisch in die Zukunft.

 

Mit innovativen Technologien wie z.B. aktivem haptischen Feedback, der Kombination haptischer Bedienelemente mit Touchscreens sowie Steuergeräten, Boostern und On-Board-Chargern ist Preh sowohl auf neue Entwicklungen in der Cockpitgestaltung als auch im Bereich der Elektromobilität gut vorbereitet. Die aktuellen Herausforderungen in der Automobilindustrie geht Preh mit einem Höchstmaß an Kundenorientierung und Qualitätsbewusstsein an und bringt dies mit dem Claim „Passion for Excellence“ zum Ausdruck.

 

Mit dem neuen CEO Zhengxin „Charlie“ Cai steht bei Preh pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum ein erfahrener Automotive-Manager an der Spitze, der die chinesisch-deutsche Erfolgsstory als Mitglied der Preh-Geschäftsführung von Anfang an mitgeschrieben hat: „Ich selbst werde im Sommer 2021 ebenfalls seit zehn Jahren bei Preh an Bord sein und denke, dass meine Geschäftsführungskollegen und ich stolz auf das gemeinsam Erreichte zurückblicken können. Als Teil der Joyson-Gruppe haben wir mit Preh eine klassische Win-win-Situation geschaffen und konnten das Unternehmen auch stabil durch die Corona-Krise steuern. Wir stehen weiterhin vor großen Herausforderungen, aber die grundsätzliche Richtung stimmt. Wir machen Preh jetzt für die nächsten 10 Jahre fit.“

WAS WIR TUN

Automotive Produkte 
Made by Preh