%PDF-1.4 % 3 0 obj <> /Contents 4 0 R>> endobj 4 0 obj <> stream xY;sFZmZxFI#$˒N,Z)R_ J~kf7rEMFHo=P nO n0ñ>V'4?OtKZzXnԽm!֘}1mvhbKNaKz D\?Kw9֊EAI v[L5-RF$K6LV ~2%U*z^3=vTXq`3 {nD{qU6^N]C5 u~ҷXV?|Q0Oӛw焾4;!N;<~HT|9=9Vge- L'mN'/y<#OoFb!3ju(OK5oxn4Wk$є wEJoH@͠,+a3cUs/35ySz[.#~~}l&[{q$GE̝ni]d*Dg$oxncF OX4ƀ0 9{HBlU Rȑvײ!qL`H;s^!Y) Va7HElknJ+o#HƊ1aB9l, snq'g> Fp9YFҌywbCx7UO'RjV|-n%nfN]9/1i${NpZF<Q?hu.O3{h 6A%o>3@FAK+WRVb4Bi&k#"lRܑ/1Rw5;t>}2ՂB(dz_MүadLp材rǂZQO8H?%+s )c5o?#2daۚ]Fk 9p]_J?*S "euH<>N53ӍV'"hJrRXjr(pɟ搮3} WIOQ0]3x7E);HarVfHi ڑ%s{ ȤF3 Q-c]嘝ǰYKDuz࡮F(K'Ѡ=Z’Pܑ9Fή%>o$;8|4պݠ{)``$iYH+\AM0$maQ|`y,C/nf,Y[^ ? v#?MQ;FZZI\Y~P5:Ibƪqc0),s^l/B a 4b,*ǔ+;('F֍~Z5p>Ij˖)˘㭏}1Ү/Ňowl1JBf֍mJzՅtC씰pc T37Fښ\^^E\!L%ots2"/6O5/.Qeut<!q'CsCF50eߐh35qS +xK+9曚aw5:#lh"7ԓ@+G,~35HM9R87ZQ5 ڰ+uv׶љu'xDr!L|k=f|.1t$^:+jXΔ_%dtuJMǖڔmIp1@>ߒ jimbJ@}EVT}h mτ-MV -e`cܵk Ӊ3tt| @XdƥN'ӿ5}a&Jdvf^ږK3Jq:]~ =0.STY<K23X!mEwj܁xj~m ?o67k_7D)"Kym%DeY:J -w9k+pockVqp$LuC982j ,U~ uLE"s)y+uCp j껦R$(3IPϰQ=\JN3w0+G|d. 6 endstream endobj 5 0 obj <> /Contents 6 0 R>> endobj 6 0 obj <> stream xXMoFݳHv'n~XI6=P-1DmD@/ 9ЙKʵ@ j\μyfV:;IҾ9#F&=<Տ;t`0'ZZqd(,6aX{:W 5QՏ{ZW4sIZi5]4SՌF{4Ԕ=WgWڗyF/>}=|K;h'uev<<8: q&ʭ[&GY0 ir'+ 4m'Һb\ e&t\V1ȼccNwhZ{}%@v}t_m}g]*5ēkGS:>6F@=7UaFvoKt$Ř Y+2sp@΅|v%ϯi[hu-Uk lƷ^% crva3ݷCOL:z)ݰM't*Kp3E'a&9{yDjJ9O%, Xtͅ%,IIfu gu]X1'6xO{Z} Ԩ檪~cG#d%arc3 MFS%yM`؀L#?1Bg2 !WXWB]%B@*TYX6@Kko!v-03P[t쟫F6U | L R'Qm,Hs;#_& :qa}_漾gfRis0ߝ,M|} Q**B<PڎccTe[b.0>ERgڳ}$ zN3|^ ^w 'P킁P k)N\e3Tk`<&EWQ6t#MwKy|wظI\@RcڞQl M߽+nNW~-1gKF[@r $> endobj 7 0 obj <> endobj 8 0 obj <> endobj 9 0 obj <> endobj 10 0 obj <> stream /CIDInit /ProcSet findresource begin 12 dict begin begincmap /CIDSystemInfo <> def /CMapName /Adobe-Identity-UCS def /CMapType 2 def 1 begincodespacerange <0000> endcodespacerange 1 beginbfrange <0000> <0000> endbfrange endcmap CMapName currentdict /CMap defineresource pop end end endstream endobj 11 0 obj <> endobj 12 0 obj < >> /FontFile2 14 0 R >> endobj 13 0 obj <> stream xj @ uouY{WuU(>P @B$5Mjvsۼ淠-jqKZڲ7؊V6ԪV mhcH[ڶjw{۾wvh:މNvӝl:߅.6֥.w]z7٭nwv=azDOzڳ7ً^׽i}z#ԟ9̈ϿM|3N endstream endobj 14 0 obj <> stream x|`ݻ\].ɥH;HҤW5A`BBH0H]tiK"Br\]ݙٙ޼>so27%n9+s\aVi`2]㦔MmP`Xnҿ[uO*-7;<};mÛ8ct| yeFqY]¬b~Э'֍ sy0).*-k{⒜K >G@8Z [I+S;7 X c>ģ W&N(ls6@ [ )>@-"L܂ި70lhc4kmaN+ E n1F>^?lT TЀ;x'x:UBC - @[XxHI ) it :C ݐ.OSzB/ }i ? 0 `8gYx!F0 ^02! 8\ȅO >Gga32j#|f)FE%:6t/e5 a!v?qhq5T: Z<]37k'dq03tF3:L^=$3L$&,,{ֽGd^`m6_,00<=#3BŜf #adlLxhM7W 1wfe>9$|gHXFFYЪ̪xu!fXZ3W/X1O֏hݹ)TG00gYxz/1 At3G7{ę3n4g\0ld1pzbœcî<0Z31kO"$!951OEZ GV!VLa\-;Tb`LfZյfAkvm^/D !P1K*SΒ5c/`(S"J "ԐȀđ eWX1mp3Zp [xVT+5µVx:ߒG$GED):/ )1U5_uMɘM?9szᭋEp֏ϟ>ʪ+~g^†+i`h&9dN35gHDGiqEZACc-Rk4aAilFC*"<*BXfohb(|7UUn39y#Ӫڊ2?lgG)n⚗|s^7w.PP15 S+민{ׂ>x':o)nKڡ4/JІE8UOMc5jheBe'+zLb%J4hXp9'$gft!jCD7aB'h5ϐ;3W|{o&K/>tm=|Sϝ}XȱeBpC__ZJIX?o^>(sy‰)'!W}"6I{i{v~39)*9`mچ+ߔRT\$mVa%2Onz?.SL ޔ:ʝ_ }ncgθZH\#3||2]d8Yñ)ñվzL}utj0ĝDJ :vGf_.ו|eߠIE2z Sءt7zQ|IE\R/vm@?Aqi*I $_9h$<73L93_\xF]SIJ3rJkH{RacQM\"ttIt 9 "TzXiIn|Sԁ$Es7dAKMo!TK!7$g V #!9wڶΰu&j;Ҙ2]?$!aHgve,zF=~\ڵ7D4`5I Qp޲{PnfM[w Xker3JZN7)WNƚJc4ׯ$-b[]o~1}ҁ$EK#*7U!_F{>,B8 ᑚ;$ 1$D,4**v"tRJ$zB)#$#ll C 5!٨:Ul@'S+:贲q\bWhjkTj&?2,^qY}?c2ZF%/xqHI7! 6oh FBˠ"&y !/&L:ɬE= ”fuZ9y7=b YQ5~Ѝ(9_yy5/Uyk=vB;cx7N:{xnZ֦"<펚/4(kDʴq+"+T\tj!*,Y48|,%=BQ;f +l?/x1Az:x1&Y(k~@rpcP޹]NQI-LW-K&o8}wJu;$}fzoz)R4?)3oo>i2&X6Bdk.4p{uRZpJҙS# 0AU.D #BoNLғ?L83d>_p}޽ұ|畿X|k1= s^Ѳvn^ݵ֪"0n*1d$bАEwitB)⣕R\k~`M*FH#E2:gs)c &1LcI.3jFJH`q?{1!9ʨrԲL_\bY>R}wlZw$[/ȁjh ?YA;&sc/benUFgan,3`\R(pT$)BKa`*9Y*sD?B@䉾1StR$@*<Urd6pǚI& *$fId- Ld;6$iPhEn!ݨ3SNi Abқ a;Y"IdQ% F"&[_5 |}+X60}siv+SHGɝ[uHYsRh cwhz|狶dEQVhXLY+!)3?=ABH{s%W!م@s-QXwSiz3ƙewhMSFUMWͤѓitu#rQ$!ALgc'NvLm9(]-}vWhM}O {FQ(Uq%œ"Un[Y=#dߝ?*_oWɤGWf!kw_D2|Ҏx+zܲ%s7ήdxڢPZ@wYm;.9}]mDd8("FTϜ4 [GA;'*AYw@p iމHVwTgGg?+ bZt3"z6ŠjBR7Qt)}>@Zlڨ|+(ݐ[|\& #X]U2؞ LMz\{ x 8i\Q`:{ӌEu,pS?E]E߱Cͷ|cjPw D r665KF0?tiIg-C|dH߸k;>Ma Xp f<<ƚTj,SLU1$^rB W\qIWo*LtHG7oloI #yv81:8e5*W:!q"#(.I_UR^+[2[Jb6 v c%A| qXy17w"΋|+MTug*^_ߞݸF3@xz9qa3_xFdg@YejN.3O*+ut*zo⾠T_u xqqIU1qTI\gJ}q-H8:˒-/L-aP]Ѩ):q+eO]$j+MV[} kV q·#.F11ZZҸD4\)sj%?$.і]߻L]Dn\W8;`և 0j9F:'RtepHef:ؾ[b!bҥu? i?ܺ!.ɑ@V焅I]$+.'(+i%ҒVY^7 D9 L.p`2Ƒ-TZ\NW e4RaK ͇|]EjEFSOa ¬Bf;·yy/w9>[ȯjp65gF/ybb 8:{A7W]\=+_zuZ&jEo*##ILk9K少uB N8 ԝX.~0)'oa!~ B;c+o[} s00!|{*P| HFj6Ǘ7NgÕەd H|:~ "M(]_Kq߼׫wzyK##xCRW+#ϑf˃:3MCn`FVvѸ/'}CI5ߟfPdB-j9sE(~\_z gvx? ٯG8Whu+gr6$_sN19'uXN_keٝ$~à?صg'Mbq UYe]g9cE*|4g'kfɑml9\E(!*\uY9a< i;ZpTd3Ji|MRr7;MSo)^?~٨Eּ9#^ü$ϐ |= (+z+{h ̾(\u5`bt8<'NG &d7ۖ &:eH.[p%Deۯ@:/'tU^޶yl^3.ck*C,m":EybG!dꙐaҟ|2ZVg]2t|X٤0ԣIn1[:r):=29.IMq r踸Xc]U> &Ǻ; j,5r$[wf VVQ 4 +*&2Nm_"',9,a>&yVMB:0xQrerYs'T7WhAM41c^i {OG8.aj@V4ʎy_D:~0RWʅ3e 2sΤ-bGرs W, ܲu%^^8 K!?^6i Z.ֆ+=fS&D.':hv(1lD4"l>mV&v5⢗4v7MU9/?+mrn7-T.= P7i> O'}}"%S0QOL\x+bޑ`zGͼ#& N)/RMo*v1&vs]?Zo*]{mrM/>cmIp/AV/{϶Os/x6Bg3"t1~]*廷ZefջyرQZǨoV}+o-{h]*w޸ԎFm][.|2s91TL=$vs˪;rZfh|}JY%Bc=¦.SI6@s 9Mt9 !rrc/vb)KI OܭPo3m-gt\2zǁcoĔ]?y"pO4FvxhmljQW6]NC@n,6&}ӱI ȳ7n<9e4Yirw42}nBzy,~ <*- u8]ؕf4q ޽wѠ&Ә,(uAZ*o8w V>R;D~ݏ ׅfMXI"+[d)*V֝oS'z,8%O扬/Sʐwm $b.!- V)s;^^\L%s%B׺3NwX9vH +y"\"Uq )eS%:m&;w?/+=XĐz׺Nw ^/&v:A}^9Z|u^}>%9- aNkIB6?\Dz?掟޽S9>DްY9<`pҏ|)~sf"7&;ğ=kۇњkѷsi>Mug-?N IF3v8=1c\9fꑙGWL{bDaݒY<(x@ ~k59gDWcUn~^P4L}SGbi_ebKdb;MZR4S 4϶8&/ӟ[ծ3gkDlg MeҜ3ox\niĽ %MnIw}GDZus?Y n_M/ ~%Iw81&|QP@>U- XYcƺ'5/&MnOP r֗B|gI4V,4-aS/aGZ;8N]TƏ%$mO.o}m￞nןz}켶ERUWݪ[m"(Sߞ)W&MW]b[N]xh^fw-jSx%xF,R( rj:r T|yЙX&CK_W>^cN^k ^!`YEJ5T [`zLpሔ.pD\W5+` 0">'=| 0M?J~pH<YH-}h.⏐&@$wa (}aub+-@#v&c9֓a%ҰF˻X%zF@ݏu/ȡ_An-h'|F|>GAOr d|j7VXr Ph+L5Y o˕iLo BOB(>~U(qx]JK@VmTררP+n1ns4ɚ2 DjS}'gN?ڑUwtk[O'? SsAеQeׂq  y"dBƐ!96 @N7c-D랰V[,,'U^e+j-k@EN 'e/HpOZP /:]1E FsX-)~,`E[Y_q$VVA k+;o+k{Qb+{B `m+{zVւP`+] =a*@>5y!="l/0$sR^g5zO-WfLl׾OQc߉OWa99%Sra8X20hlQYqTa2 J>,G_!0 H+qR V2v))/hLLhPNv+\)4 2 ܿ"AnIp_j2defh,ʵ{8Vh28,_&+rT,N+8lqG^I~iY~D#SRVZ qo"lr2 > /Length 985>> stream hZ]0 $  H@$ a$@No垷ua=I[VU@JS1=nNd<;[3&0BE[`\Fɩ募YU:[iN'iY q~\qijnEרSmZ63{{qC:M݈+2FB[2I'H!{%mҡ⩫!,\1Bb^l!dmTx,dyb#l٫ጂEf!UQ68˓C,-wl{c KG6u:ĒgՆ29HKБȁa-k5&rw~di6cޔe2(@CT=N勉،"sz>s?@S H~L^i yClF p/o!ku;c Kýk4khBn~,<, 7%i`Vȹ-]AO >Ocx/hE9S)_ FPWR͒t*!g #U~EHiq]K#kjZ7[zm#K#KǃVsKҶ#mdTdej>*bƚnA݆5 Vj氰 ֍;8_d m?Ri?Sjx^sY;6*p/(?W@j:  ^cԶ́ᷖV=-y/Y (;(\S7]> /Length 575>> stream xAr Eq{uz,]8$" uƵDa7]k `[ierRh#h'Z{ֱ0h=Bu:6\bZ+o_s("{罬RZE}sXq4RТ^UF~Is`Yw([TK);pC1Tnq|ʇ0~''{Vnwxs2HH5*R>䁏w_O\xMpJ }} c غk 9JӾޗw0UHc`هL ]zӗ"_H_w$(lqpgk7O|zxI|릀~#Q9؄5R.! yZXw8yZODBM=4o}5 c[l̠:Ҫhub:![fbأJ cw>D \YGh> /ExtGState << /GS1 7 0 R >> /XObject << /I1 15 0 R /I2 16 0 R >> >> endobj 17 0 obj << /Producer (mPDF 8.0.5) /CreationDate (D:20210128154122+01'00') /ModDate (D:20210128154122+01'00') >> endobj 18 0 obj << /Type /Catalog /Pages 1 0 R /OpenAction [3 0 R /XYZ null null 1] /PageLayout /OneColumn >> endobj xref 0 19 0000000000 65535 f 0000004421 00000 n 0000019781 00000 n 0000000015 00000 n 0000000223 00000 n 0000002492 00000 n 0000002700 00000 n 0000004516 00000 n 0000004577 00000 n 0000004721 00000 n 0000005712 00000 n 0000006108 00000 n 0000006177 00000 n 0000006477 00000 n 0000006892 00000 n 0000017724 00000 n 0000018951 00000 n 0000019934 00000 n 0000020066 00000 n trailer << /Size 19 /Root 18 0 R /Info 17 0 R /ID [<2df7babe952b386c7c97d1a3025f2e84> <2df7babe952b386c7c97d1a3025f2e84>] >> startxref 20176 %%EOF Alle Pressemeldungen und Fachartikel von Preh Automotive im Archiv
 



Presseinformation

Innovative Weiterentwicklungen bei Connected Infotainment, Navigation und Sprachsteuerung

Vernetzte Mobilität von Preh Car Connect im neuen Passat

Dresden. – Ein Meilenstein auf dem Erfolgskurs von Preh Car Connect (PCC): Der Automobilzulieferer aus Dresden hat federführend die dritte Generation des Modularen Infotainment Baukastens (MIB3) weiterentwickelt. Der MIB3 wird als Herzstück vernetzter Mobilität im neuen VW Passat verbaut. Volkswagen hat jüngst den Startschuss für die Produktion des neuen Passats mit wegweisenden Infotainment- und Connectivity-Funktionen gegeben.

PCC steuerte zu der fortschrittlichen Infotainment-Lösung entscheidende Entwicklungen in den Bereichen Cloud-basierte Navigation, Spracherkennung und Verbindungen mit mobilen Endgeräten bei. 

„Mit dem neuen komplexen MIB3 von Preh Car Connect haben wir die bislang geschlossenen Grenzen für Funktionalitäten auf einem Gerät überwunden“, erläutert Stavros Mitrakis, Geschäftsführer von PCC. „Erstmals haben wir Hardware und Software mit diversen Cloud-Services verknüpft und auf diese Weise Infotainment-Funktionalitäten deutlich erweitert.“

Innovative Fortschritte bei Navigations-Anwendungen

Besonders innovativ sind die PCC-seitigen Fortschritte bei Navigations-Anwendungen. Hierbei ermöglicht das Unternehmen aus Dresden Cloud-Services – künftig genutzt von Millionen von Autofahrern. Konkret führt das zu einer verbesserten Routenberechnung unter Berücksichtigung von aktuellen Verkehrsmeldungen, Baustellen, Sperrungen und dem tatsächlichen Verkehrsfluss. Aufgerufen werden können auch dynamische Informationen wie zum Beispiel Tankstellenpreise oder die Belegung von vernetzten Parkhäusern. 

Bei der Navigation werden ausgewählte Sehenswürdigkeiten wie die Semper Oper oder das Brandenburger Tor in einer ansprechenden 3D-Grafik dargestellt. Eingebettet werden diese Sehenswürdigkeiten in dezent gezeichnete 3D-Citymodelle, so dass ein realistisches Stadtbild bei optimaler Übersichtlichkeit erzeugt wird.

Speech Control: Dialog in natürlicher Sprache

Einen besonders großen Fortschritt hat PCC auch hinsichtlich der Spracherkennung gemacht. Basierend auf Entwicklungen eines namhaften US-amerikanischen Anbieters ist mit Hilfe der PCC-Cloud die Anwenderfreundlichkeit der Sprachsteuerung im Vergleich zu vorhergehenden Generationen dahingehend verbessert worden, dass ein Sprachdialog in annähernd natürlicher Sprache möglich ist. Verzichtbar sind einengende Befehle wie „navigiere“. Stattdessen weiß das System, dass es nach einem Restaurant suchen soll, wenn das Kommando lautet: „Ich habe Hunger!“ Benötigt wird nur die Wake-up-Phrase „Hallo Volkswagen“. 

Gesteuert werden kann mit dem intelligenten Sprachdialog unter anderem auch die Suche von Radiosendern oder der Anruf von beliebigen Kontakten aus dem Telefonbuch von verbundenen Smartphones.

Deutlich optimiert wurde nicht zuletzt auch die Anbindung von Smartphones an das Fahrzeug. Die Verbindung – beispielsweise mit Car Play – ist jetzt nicht mehr auf ein Kabel angewiesen, sondern funktioniert selbstverständlich „wireless“. 

Die Entwicklung des MIB3 hat rund dreieinhalb Jahre gedauert. PCC hatte im April 2015 einen VW-Konzeptwettbewerb mit zehn Teilnehmern gewonnen. Gestartet war die Entwicklung des MIB3 im Januar 2016.  

Über Preh/Preh Car Connect (PCC)

Als global aufgestellter Automobilzulieferer hat die Preh-Gruppe 2018 mit rund 7.200 Mitarbeitern einen Umsatz von über 1,3 Mrd. EUR erzielt. Preh wurde 1919 in Bad Neustadt a. d. Saale gegründet und gehört seit 2011 zur Joyson-Gruppe. Zu den Entwicklungs- und Fertigungskompetenzen von Preh gehören insbesondere HMI-Systeme für Pkw und Nutzfahrzeuge, Infotainment- und Connectivity-Lösungen sowie E-Mobility-Steuergeräte. 

Die Preh Car Connect GmbH (PCC) hat sich innerhalb der Preh-Gruppe auf die Bereiche Car Infotainment, Fahrzeugvernetzung und Telematik spezialisiert. Die Produktlösungen werden im PCC-Entwicklungszentrum in Dresden entwickelt. Die Produktion erfolgt in den beiden Werken in Dippach (Thüringen) und Oborniki (Polen).

Innerhalb der Joyson-Unternehmensgruppe, Ningbo (China), die 2004 von Jeff Wang gegründet wurde, bildet die Preh-Gruppe als Tochtergesellschaft der börsennotierten Joyson Electronics Corp. (600699:Shanghai) die Division Automotive Electronics. Joyson zählt heute weltweit zu den 40 größten Automobilzulieferern.

 

  • SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?

    Pressekontakt

    Ronald Schaare
    Head of Corporate Marketing and Communications

    Tel.: +49 9771 92-0

    PRESSE@PREH.DE

  • PRESSEVERTEILER 

    Sie sind Journalist und 
    möchten Presseinformationen 
    von Preh erhalten?

    Dann registreren Sie sich hier für unseren E-Mail-Presseverteiler zu ausgesuchten Themen.

    jetzt abonnieren
  • DIE ZURÜCKLIEGENDEN JAHRE

    Das Preh Presse Archiv

    Alle Unternehmens
    Pressemitteilungen 2009 – 
    bis heute.

    mehr