%PDF-1.4 % 3 0 obj <> /Contents 4 0 R>> endobj 4 0 obj <> stream xYKoFCc=|Kڛ ?'k{@vr-SW]{o[Uuh2GꫪYO?\7ǑL?JH]&=GdeǕ%W˝=c2M: t7$Id(н^ϤXH.?N7ؔ,6QCDa]SkzI,=p'TPS5W#;3]/}Pb-&LKbd$~V?sՕ]]u)4r>4z@.xLsuB7. wzΎt O+:?Vg![ּ$lf>!dľI >$IH<&[W$1WCݷv4W~\:͠җ<b3S̢[:?9pU98Eb&9ŕus{lPV#lFtuB$BO֛V} ԓX ԧtX>| HtIcs5ެmrm)nzXgOvtw΂nd;R@O4'l }v_ x]m>ѽk¿s]l3 k&&8dJ{*ѳL-+UɓV1=ɘ&1Ǹi Nfj&1nww#7,\,HgAbHr䰷~Rr,1$k:/.P͖L}AW\6w\݆fzK2DT/gM; zݼUsI? m{SNn sQ4 R kP/GWg&[֥iJ;a5kZ>+xOKxă? 3=U/z-1ZӾ@bZ28PXwKƾv-J\.G Xr+l5TBW3\@x~[JJȶFG).Jj*ܐC|ܳ?/"IV8> /Contents 6 0 R>> endobj 6 0 obj <> stream xTMS0s~0S-b 4=N7M8{zз+)`㱾V}oQ@GqOm::<3*4:N |W6cs tLzIW&QieIш4:ǘSMTB:ZY[ٌ~Aʧ v SwkTnTxy@8kDm ]>W7pS.D0Z90-  <*Z VEY2%MF5vY&zOC kּ)X9xUjs;Vвn6vfJl^@.jS̯} ɍxg-qÝwn|e936^Yߌo+e)'<:Is0`y 0dI)cwKHMvW{pLt/7,3\Ȝ[ ~/' ΩrJ}O&wT$G[\%C|X[Wh:PNL#KH$:|9uNq#Iɭ&%K*-a9CDi㪣pcJ2RbA}b-]?lhQDp]1#>tY-^ W-OUΰvzQ%|YRRSJu"U0ǮXL%gXW_n:D;ȷ؍qjr:;~t endstream endobj 1 0 obj <> endobj 7 0 obj <> endobj 8 0 obj <> endobj 9 0 obj <> endobj 10 0 obj <> stream /CIDInit /ProcSet findresource begin 12 dict begin begincmap /CIDSystemInfo <> def /CMapName /Adobe-Identity-UCS def /CMapType 2 def 1 begincodespacerange <0000> endcodespacerange 1 beginbfrange <0000> <0000> endbfrange endcmap CMapName currentdict /CMap defineresource pop end end endstream endobj 11 0 obj <> endobj 12 0 obj < >> /FontFile2 14 0 R >> endobj 13 0 obj <> stream xj=ػQc4KF^ RC8fY ܩYE-nIK[VU 54ֵ mlSֶlWnO{k_@P;юuT;u ]Rծ5ͦ4u=Q{ӞU{}wg7_8 _c!'CR endstream endobj 14 0 obj <> stream x|`ݻ\].ɥH;ҥ4UM!$$L C"]@"JD `A@EDEAAg!f.{o^97ԀYCFܿ[5() Sˍk2|?Gủa 2 j#|fq)YG׃#x)kWA  gW!nY34c?!K29^51fg4.e&Yfg&1af!,3<#"Ӹи_Bcc~vYl˟"wahxf(ffv7l0h`"ěF54cXWG̐0coB23*^hVgVěݬ#01C…ZDf~µ~@ HއIP&",5DE!͚#2z#a{9w#q|Gz w?GfhvIf97?G+ca#zv^9zl px r˞ZηSk:vW߽p{g)d? +)KY>ևݯ˞/k՚wHlOtaNCtD#$LhgBO))[TPB-pL:ZiÇcW!8^YVyU GOJr L!DBJZR*<*VU/?0C7R[*v&ߪPQ!,̴'2̂V!Q/D P!01[*WΐSc9{zmK ŋpϝ>ȪyE~6GK2WxGzI:v"D0首,H(-uHY+:#hhEj͡&,1M͡Z9QlXϘ<"£R Ċ5jF&Wyusu 'jy|P_r'bٛŸv$L?` b fѦmMM%Ien5Ubh*Eޏ~t7~Ġr'%WCx193сWzTaQ>>yQ|@2apj_}lo>܉::-iN E_ 3+kwV/JhJA}H2z䰱Ct?Co"_ 40hP-\m%Tm ^AI H0O}q)van)U-Sv'ŮV3V!cIM\"ttt*9 &4zDiMnK|.}Sԁ$Es7~ OoPj3To\m[؀:J5D՝LLj.04Ɉ>ηnMQ߻*fNW167ʡGvoͶ֬ɟ;~n?+?ws"VtFIK#©&')XSu~.}[׮+u;W'I,H2\PT=$r_BeCAZ:ZCCB4BkR&CJ9'WfcmB:`YQu-t28u㾍N+k& I%vF&abPC :k뒕+?w3(e4M[NW:Wv`T{p 0Cne-VXi`$ *bl[CXB'' жт8C J+G:prңP3"a`}GU AfڼG+uՋܼf:ў6QS􃖾WehC6-zEyEʃ{C? <2\N-}e:2seV1ڬ#m'8?/&#HO'S/$e^Zٯ HVn;wH aJI@ ܚXDj_zŲ4ySܺ]]n uOCgz[vCZ8IG1qٖ"0 M,n+>jF'lhBG+v#CfU+B[0[W>vyOϼ<$9SanݷO:Z|Kn$d'Z{7Y w\F-_%0`S tnY1Nl8)JgLDiPVAhcHC[YSr.eaVd1b:yم`FM_DI_3 l7p/ DUZڝZVk-+fLj @tE;^;N>{bkWUs`/4^׶ |uv͆f6G0@$۴ba2fa/V| _k& X S\7ē C_ aɑT;Byw/>Y@bЎhݕ;qɡ71jn]vw6rҏT<_$??[gӵQ h 뱝0lƖZFV~A/vF~$͡813S9a'h!SBgTl&/̰Ud9P m:+HC\ṭ`neûNOH5$"eKje".j$Ui( j8@WS27[SplG<>*:WSTLܯem;j}{SJڿw-)S(rّ#l#= BsFD&X^H*?*rz.55H͛Q~%~?yRKۥa$5[u ۈG$ޤ˵22.7XTBI~ -> S9 ȠkMp<u,6fp3 TF&jɬ6,ls|7oa{mGڣ989,nra"X3J@xtf={_WZAHઐ ;6ͥ#i{6o;01?Iaq2N{|=b]"WF6Uc S'$0NdE%NTU =qHfK)]濌</ r>V2\Uŷǽ@{s':g ҅~vjǚEoR@.͙MorO>ec6GjdN@pUv!2S޲._M/Ptʆ+Av'z`u~>Guy#Bxc7{ű@[nֈPC3=Z=>ɳ4lrk厫^к@>l-3-/:`p9(wW?0GCdB AUj 7ᒹ>Lutg EZ0;/\ÙfD YF'](Ӌ %C ~? ]pVNH3$ʕDMbϕkr]Xcy= m&O̜C6C 6U .tDfmZmtI"'j}e rѽl:d'YoǸfݚ.y S\vܴѕjIMTVeh5Ѯr><|9e AC~ӺtAbNOmcݮ|q%n q{dA Y0{BZ0eK@ ÉP؜0zEɬ&_LT i돝ܯFXJ~޲ʋ1׮Dr!?˚v2 J(P#{kBmS6m8(ޓmu3^v+ߣtXÌ{wsyʯ߭STޞOI޴3LܻbGU,}lK޺Ikɫn)&/s?8vʱG8:;y\xU)bo AY[E9 а#2_1-U'n#5?Q#p_Dmz)w|pj N bT[!ɴMCͳܜj96mĆC$={]hڍK gvDa&Z "IbXZ,j1UAܼ"&_zK~8T,[~U#-t'][?69R@RYꜰZ/u+ %t$ͷ$YZjK&Ժ>8!+|FLqU?WBpC:jpRnzA!aeZQkeQ#hSY0M~s/mGWU P8߀R‚3Wd0% /Og }\dC95E2{ 8>o[ޟi€,n^Ѝ /jy2OuW&c]rEvZj$lkI(S.Z/-9lqPʳ!N5w$ *mX*L͵krHzߵ(#( s|zB* 0pq0߷ 1 TC4 G95@ 2yv(N7xr*8,pvң;<9dy0›a__E';_-]0}{7^_87/9gxs6*S3:~p{>]Yl%}=\Ao@魾ôoOi۝?Fz&ՃV3om袭03MprƉo+w)~ԭwR_宗U`ٸ_ _I3\K(~1)yCrG>a[H4J&uTQVO}!#v_I์ jk*p8yOTis_o_Q!Ξx=|ɢm~MVyyy-ڏ9`?@++[牝HpWBƵyBRh[utQag8P'9lʥ \Ȕ46-%]⢣bcNWoҏD-O z͈=P|xTUR9woM۽ˬkps(ۅKR{vCW"GѺ=J 9U$:U7q?e7,*d}X:RRzz%HUwo9QѮJz4Mh]l=ف$@s9rBRA_uO4irg4*}n"zi~-*- u8]ؕf4q ޽wѠ&ә,,u[!{W/x=a|SaBaQc.q &`MYEWүJ)V&V&?mJc5OHwqP<Κ'>tN*C)O7y2|SS~R)P]>.-՟FuҰӪ t@ZXq@⩴[D['Kdbr~1,_Lg-Z"4MVy,8 h> >SELĐ֝`OeN,EQJ’zNyW=3qxip'5w?Iw{ 2K>77CuqGP0 f⁖WY%,F&RM: ]{~aO0ѯ:H?}3y`-0>A 9]"\ջu cmz0 :LѢ)QstzkJ:)wӞ]ʱa$WICx[>_7ؾ1)(qd_>_NiPzrۣgxoQWvʚ5cK YVcnhJ͸ucsʧ wwN!l/EhtKnc;m5w8S3l4wbusx1&|Q0rOG jbeWe~$#13 gILbL ~Jm/~5+EŒ")ԣ~Yh:G#W_8u*/u;8 KH0ڞb6IS_nwnOR~{rP1@W@X*b(~".PAC-]aB./2H~B>}v ׎Ю־]k]P7|~ ~y~?~s? X!ɰp?0-0/X*ЋA]  \|5𐄐CdΕϣ @K7cyڭ$boOc+Sgle-Vhme [YնֲT䡭`+{ q[Y *[Yb+e2ů߶l`+XV *$le5 le rV?JleOᶲcleoIZ me 'C LR`$D,ŷ^X`<$`ql)pWe\k*s',.VZ0!ܘ!1طxBaߤ ٫2ܲҩ9po^xac|^<8}| 0`x)٥_u{#SuF$8xuv+;疖O2&%t@TS;3S\o9W#A*ƫ!?/>mŐlq9E٥lD2E ㋱-= ,#[yF_ZPV^=Ɉ䖖c#v<"%C-ȁZs&[ 0`|I9\%a{gtZD/ǩ:R1A7M"-LH g ʰe O 1 i"TQQ'O(.`*Pfدg#zsض\6NbѨ̞fxX"{٩Coۤ(wR(ߦ3& }YxI3/I};Y?y[btVR;uDJ[+i:"ad//5cdCu\a"b[q(HI endstream endobj 15 0 obj <> /Length 985>> stream hZ]0 $  H@$ a$@No垷ua=I[VU@JS1=nNd<;[3&0BE[`\Fɩ募YU:[iN'iY q~\qijnEרSmZ63{{qC:M݈+2FB[2I'H!{%mҡ⩫!,\1Bb^l!dmTx,dyb#l٫ጂEf!UQ68˓C,-wl{c KG6u:ĒgՆ29HKБȁa-k5&rw~di6cޔe2(@CT=N勉،"sz>s?@S H~L^i yClF p/o!ku;c Kýk4khBn~,<, 7%i`Vȹ-]AO >Ocx/hE9S)_ FPWR͒t*!g #U~EHiq]K#kjZ7[zm#K#KǃVsKҶ#mdTdej>*bƚnA݆5 Vj氰 ֍;8_d m?Ri?Sjx^sY;6*p/(?W@j:  ^cԶ́ᷖV=-y/Y (;(\S7]> /Length 575>> stream xAr Eq{uz,]8$" uƵDa7]k `[ierRh#h'Z{ֱ0h=Bu:6\bZ+o_s("{罬RZE}sXq4RТ^UF~Is`Yw([TK);pC1Tnq|ʇ0~''{Vnwxs2HH5*R>䁏w_O\xMpJ }} c غk 9JӾޗw0UHc`هL ]zӗ"_H_w$(lqpgk7O|zxI|릀~#Q9؄5R.! yZXw8yZODBM=4o}5 c[l̠:Ҫhub:![fbأJ cw>D \YGh> /ExtGState << /GS1 7 0 R >> /XObject << /I1 15 0 R /I2 16 0 R >> >> endobj 17 0 obj << /Producer (mPDF 8.0.5) /CreationDate (D:20210128062329+01'00') /ModDate (D:20210128062329+01'00') >> endobj 18 0 obj << /Type /Catalog /Pages 1 0 R /OpenAction [3 0 R /XYZ null null 1] /PageLayout /OneColumn >> endobj xref 0 19 0000000000 65535 f 0000003584 00000 n 0000018876 00000 n 0000000015 00000 n 0000000223 00000 n 0000002586 00000 n 0000002794 00000 n 0000003679 00000 n 0000003740 00000 n 0000003884 00000 n 0000004861 00000 n 0000005257 00000 n 0000005326 00000 n 0000005626 00000 n 0000006037 00000 n 0000016819 00000 n 0000018046 00000 n 0000019029 00000 n 0000019161 00000 n trailer << /Size 19 /Root 18 0 R /Info 17 0 R /ID [ ] >> startxref 19271 %%EOF Alle Pressemeldungen und Fachartikel von Preh Automotive im Archiv
 



Presseinformation

Von Türbedienmodul bis Fingerprint-Sensor: Preh zeigt neue HMI-Trends auf der IAA

Frankfurt / Bad Neustadt a. d. Saale. Der HMI-Spezialist Preh präsentiert auf dem Gemeinschaftsstand der Joyson Gruppe (Halle 8, Stand D39) neueste Entwicklungen aus dem Bereich Human Machine Interfaces (HMI). Dazu gehören unter anderem ein Türbedienmodul und ein in verschiedene HMIs integrierbarer Fingerprint-Sensor. 

Das in der Preh Vorentwicklung entstandene neuartige Türbedienmodul kann mit unterschiedlichen Oberflächenmaterialien realisiert werden, beispielsweise mit Kunststoff, echtem Glas oder (veganem) Leder.

Im Unterschied zu früheren Bediensystemen mit aktiver Haptik kommt aktuell eine neuartige Aktuatoren-Generation und -Technologie für die Krafterkennung zum Einsatz. Dr. Matthias Lust, Head of Pre-Development / Patent Management bei Preh: „Wenn der Fahrer oder der Beifahrer eine Funktion auslösen, dann erfolgt die Auswertung der einwirkenden Kraft bei unserer neuesten HMI-Generation mittels optischer Sensoren. Unsere bisherigen Erfahrungen mit kapazitiver und auch induktiver Krafterkennung in Serienprodukten ergänzen wir jetzt um eine serienreife Lösung auf Basis optischer Sensoren“.

Eine besondere Herausforderung, die die Preh-Ingenieure zu meistern hatten, besteht darin, dass die Krümmung der Oberfläche sowie die Größe des Bediensystems es sehr komplex machen, eine einwirkende Kraft exakt zu detektieren. Der größte Vorteil der angewandten Technologie ist, dass die unterschiedlichen Oberflächenmaterialien völlig ohne Durchbrüche auskommen, da keinerlei Tasten eingesetzt werden. Zudem verfügen die integrierten Bedienelemente über einen Black Panel Effekt, d.h., sie sind auf den ersten Blick nicht erkennbar, sondern werden erst bei Annäherung der Hand sichtbar.

Ein optional im Türbedienmodul platzierbarer neuer Fingerprint-Sensor kann zum Scrollen in Listen oder Karten dienen. Wenn der Fingerabdruck eines Anwenders erkannt wird, lassen sich verschiedene Individualisierungen umsetzen. So können mittels der Abdruckerkennung einmal gespeicherte Einstellungen von Spiegeln, Sitz, Temperatur oder von auch Fahrwerk- und Getriebe automatisch erfolgen.

Dr. Lust: „Einige Kunden wünschen sich beispielsweise auch die Freischaltung eines Amazon-Kontos oder anderer Bezahlfunktionen mittels Fingerprint-Sensor“. Wo dieser Sensor im Fahrzeug letztlich positioniert wird, ist völlig frei gestaltbar.

Über Preh

Als global aufgestellter Automobilzulieferer hat die Preh-Gruppe 2018 mit rund 7.300 Mitarbeitern einen Umsatz von über 1,3 Mrd. EUR erzielt. Preh wurde 1919 von Jakob Preh in Bad Neustadt a. d. Saale gegründet und gehört seit 2011 zur Joyson-Gruppe. Die Entwicklungs- und Fertigungskompetenzen von Preh umfassen insbesondere HMI-Systeme für Pkw und Nutzfahrzeuge, Infotainment- und Connectivity-Lösungen sowie E-Mobility-Steuergeräte. Innerhalb der Joyson-Unternehmensgruppe, Ningbo (China), bildet Preh die Division Automotive Electronics.

Bildbeschreibung

Das auf der IAA präsentierte Türbedienmodul von Preh kann mit unterschiedlichen Oberflächenmaterialien realisiert werden und verfügt über eine neuartige Aktuatoren-Technologie für die Krafterkennung.

  • SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?

    Pressekontakt

    Ronald Schaare
    Head of Corporate Marketing and Communications

    Tel.: +49 9771 92-0

    PRESSE@PREH.DE

  • PRESSEVERTEILER 

    Sie sind Journalist und 
    möchten Presseinformationen 
    von Preh erhalten?

    Dann registreren Sie sich hier für unseren E-Mail-Presseverteiler zu ausgesuchten Themen.

    jetzt abonnieren
  • DIE ZURÜCKLIEGENDEN JAHRE

    Das Preh Presse Archiv

    Alle Unternehmens
    Pressemitteilungen 2009 – 
    bis heute.

    mehr