%PDF-1.4 % 3 0 obj <> /Contents 4 0 R>> endobj 4 0 obj <> stream xYrG3?bN;,`n.h$(E!46Cşüʪ& M Ԗ/_*H4Á|q@uTd MދPNVK o@;&b(A@]KbD*tTڋ|2K7.W[Y0j|V)*cGR~/~( (BO"k/9=SvXVpX,g'7.+ku%/.ſ ແx#qN-\'q-)8[1/kv\Y֋ъ 9>es|hݧ'G5uo{E9}_ /zծ` 0g5z%Jr d)x t̀4,şbWW[g90(%@{qލȍ7[ 8xÿaT=X|~z a [Mbcdl_a5zfdmaN [IIsICa9zL0ѭĐ2W[xŷ p며xMy!a2 ^Fy; h9 ƔܿSv߭=Ct;VS*_ղn K\N 4'GF)3p`? CAVixϨC_~%5xT{Lq-#iKa(2\}"UXAY洞mIM얊lccSZ/Wos<~Z ˓ENhN]g{Mș.l\t D]ZM59῍ENJQRϵoWN*!fCzϐ~ p5)32oYlUa b vHo@L%Ȑd,^Ѹ%%JAJ%(a&Z*K-ci30I&l(roGMNxclW?b t24+-XLr3>35f!8%UxI9SMNQ:w*1)+~Ds }-mό*;݄PfF*:!{gYA]O֤d}eeȾ5\ a?rMSM ^#x KO:͘Z˖5MTXj;$R1(c˜4SU+CD_z(Qi96t1*5^6uZY\}hZ! 39bьz-d_7 TQoۓ~d4P\Oh˫))ϳQ8$HHn4tzjJl~{VO̙LoregfG܂ AVt<г{,q #4azN^P۱8PaG&VVK_Wuy[Ĉ|VnT.?50QjvUyb53~7%IZP!XA?hA꺃> dBJK7s{8Wt8U-U+}yi'B+3Dۨ [,VL\Q S"Sx""u{K7󷴂ilץԾ5wےۥqJIVBX{~j]u: ͱZϔs #1hht˭|?SkF.o/+;ݑ3 >ٕٝU&kG#铹ukRscGl^9!FpB Qo$ERq?@Nrpv- ;շO~C3Xǧy? endstream endobj 5 0 obj <> /Contents 6 0 R>> endobj 6 0 obj <> stream xXMoFݳCQ1{WSm-'@舔K26Z|̛YmJ].͛}3kړ=fpb~mzIb&{Z pZ̬ 녾 ^dj3bS\kxgŒ\_L+j/藛T-J͌"OGwë$XrzJD*u33WtEO¯([si{ {iv0_?4$ʒڱKx{>pިȊ~sM/!E4[f˻lsvNK:~Dׄr?&x{!k voID2МaVb=3%!Rf^wO8S0NGcZtw7u FXmnǛqζEyމ;KkTLx-L ô Jw~\Fg bݱC*7d7s")w|3cP9 %;zYs^G2wGUM_X%i;׹f6Xɘ}S XWR?[EضG۸7>*v7;vV:eaSaB/9ze>C@2(#) aH\as߂uY\DcJ 3Lw:D9&ŰV ݱpzU;~FӧsDH k9d+y4F#E ;НcƧ>޿i%wWY/?zӡ N 0 \03eA^c\x Za>HΈ+TX%zF.cTX6U`F5[&p}be(w?M4YQ$Ľ~ ;V4+@J@pĪEv1peKEg5IM)YjC 'Yt=9Hrh*s\۴(] D({ڞhlb2V W*$X^v rqu =**)> endobj 7 0 obj <> endobj 8 0 obj <> endobj 9 0 obj <> endobj 10 0 obj <> stream /CIDInit /ProcSet findresource begin 12 dict begin begincmap /CIDSystemInfo <> def /CMapName /Adobe-Identity-UCS def /CMapType 2 def 1 begincodespacerange <0000> endcodespacerange 1 beginbfrange <0000> <0000> endbfrange endcmap CMapName currentdict /CMap defineresource pop end end endstream endobj 11 0 obj <> endobj 12 0 obj < >> /FontFile2 14 0 R >> endobj 13 0 obj <> stream xWkP V먳]^u먫n@A|TP% 4in߂-iiZ`+ZPZݚ6ַܺmjs#mikގvio߁F;ءwx':٩Nw|Xܕvfݝƻ۽=q=izd/z٫^лi~YO䟧ӗoO/ endstream endobj 14 0 obj <> stream x| @ToaXg`XDgAن-  3ws=5gK%j`߹ 3O}{}s7YCG:[5(<1W2^-pxEe{؟]Vnv{ω6̯k[/fu>-z #+,;p2,'{23,*Q@,n#3,=C,hR 7Yj- Y']Gl܀s cojM!!nB3{Y4GfAM{%O#㢑G{"wN8 Fe(vIf%7.8G+s#8zޙqr6r2w5>P,yju:NO]va!X~)C<~]TNk񾞐ؑLNCt7Tb;Xrw-eY~*t\u,7v71yҝ]$YE!XpD ՐRg!D')iI~HҦXU(vP\ܠXZ_f6r[&t!ߩPa!›-\NdQYxŭ.!Qχ 0>p![,ϒӵc<@CPo,fjW^J0V)"[m 5J;,lQg0Kn/=u[gqZX: h--BkO5Mx%JM؎5|fMD;Rt:a(24g&H4Y/ϑYd̮,s79JުZRcDRl+F0J .LC^ā,kaZK:KmjJdTR驆WmG;ǂKJK,{qB2>Ძ QބR 9DNԔ;x?CzwLC^~fW۹,C/=iﳯ O8NǗ Ezzj9~;~{同ϥI'Y܏\ ߺf!9 )IBxn(xEid|SoFyb|tX}khH~Vr1O|h`n8`bPGڒաOcΜYWAԀ?>uI)5` 2pplj_}lo>܉:*-iN }1;t=Y3(] 7 K"/g` 9>F/-K*Ů B'B >]De $o !ߍ6{ O sHxVn|I/uSt@X)$ ѫ Z8Tf53o҅P钹igXx@D?Y/ޚE*|_oS`w\Fܭ[%0`S Nun]9x?!>_Z&!4({hbF4`1R)p?K)cFkUD,FSY=.|t0Opͯmů6Sc S"*-s\N--Ru+֕ k~!5wG| _>Ζ #[g 99׎W}pʡ/6^>k;>3v:f&f3rCZ JGRpQShh{i_J׃.' д,q?%+W0Bpg>,2{rLr(mۢ>-wߖ~ (U5c>3KQISFUM梦rQ5ܓuN-8Q0Eg tuޮc^]Y2q> EmWŕ39;En7)yUd6sɰ{< "Z?>eWDfwܺe7MϭKexڢP@Om;.9|]md8.*57"9I0#8?u҅_nowYM;xyÙ?~)9m{'> ۭߑ2 5ʟ=Jמ10Pk]/4Dl Ղo(FOХ@ ie;' vCl>|yدDPӀ)lO0F>"&=TL=<4uq0iʢ:Jn}imýc}u34A?KM i IY3yvqtl7Wo`{mɇgڣ%89,a<fva"XSGEytj+={^ZIH'U!w]mʕ[JD9ny;HGolM2Œ|;uut\TY+9!q"%(.Y_xY+WXKt+xb gc%!UUl qXY7s"(΋S\>%JT?٭kɉFronrd~f$i</}%E,Gxgq*0Y}#н0Y.n &‘aU]^-<' E$mY6Z&uUDb.dK~| fF!*] :Ice"UDm} /%S?O )Znw{׭=)~t[n#-1.+)q[s%`*nV2R-JQrU )O픭K v^-?-? B ;H픸;O?"čF2<!}|l) 0ufO\HZӺ8`LF(2:j 1qWj/Dc)/kX6r/:ZW{qg-2=\ CG $zB$%nHޚP[씍$N&"]"0p%iD]]_&/V8¾]g$|妹U?S7}ɬTQC+k/Zn[ r,N^4/^U%?*+1!:*|+B 0旵?w.Kۮ6[ncԑ/)6o !.F11Zҙi֛Ӭ7ծX?IPߣ-_wEhpfwf{ 0Qj 9Nzx|}4v&Yxp-!~P|yE#-t'][?69R@R)T8'4즆KUr[rJ˷&Yr֗ܧ"Lo8 L.p0،Ttȉ?\_K2Z. ԊZ+͍QͦLGJ39 wod0|_U5(CalJmn \fz˗d*_<5'4EgvD=rBT.kh pށl?1Sӌ YpͽAʇ\Qdq_q,7+DԼ-w E*'1Itk=}i`#MR q;%\Pi2~Jnoa!~(B,ߎhC`o rrKg!l߶F2DPP vҀ 8g`n'{Oٳ'OKz'sXMcpg'=ҾSžŒC% ý M{|X}ղ3vT>x%$U9#2ߘHUܚdCd4߸YVR7UVHzeL.nfӎ=6'ow]\ W"<,JMm Rra:jƉbIE鍓U\[[/|_Vuk)Er;cq.څ@IrsA-|g.ucEmTNVF %Saأ.KO~oɥZg2]<8|IɄcHlw_0F`aCTl /nÕە Hp|tDR.(˾;kyI~n\=,GI_G## ([%d˃93-CjafVWh\≍쾡Ĥ *lbJ'\EUO:ύWf:%~Bq߂?l_&K/Ñ=.Wz 2TI>,{ʹnAfw)7,~u4̎bԑ{h{I2a2d:~NIY5e6~!ɚ9RDT[9pJ{EH> S] >9-{GuU[hQX=*I3s1@LUr)t55oQ>2L:Z66\0wԓlZBxw~ѯLoDeE%OM2b58V\  d>w9R^RA-~cE?'{ҩSKOlTgyv68k%ؚM$rr8OL:ͽkZ'$8'  ު,BfM8ʁz<-KV.UBi\l5*66*2&FgfOdٱ.=7n笱Z8KIƝsP'8 tM ++kT2yv-B:0xQre Ids'TзVhA-41c^iʆ's|٣EL15 +M7CD#t}k2>?Jƨ+Iْ{%=oʶJe˹EKx܊ZnTk wyٳBg z)y.hX&->vNY3[$JB9΢D!K[w\`t=N^e|ޏ?z7WK<}۹1;zXXTa1k> O4||"9Km`gv S>#^GzG#* ǿVQT]7yst֢{zU~ \|0)sے, '/H=-a| T^HУlFïKU%Ӿ|=k̊Rv/3VGr]|]p߮U7<|{DARCoΩwޘԎJm<2db*7rR(zF5H珞;rڈ(|}JY%F9Ʀ.SI2@s @9-t9 >b|c/vri*HMNܭTo7c=gvZ:ff9`ԴQ w][0u2t/Ehڎ;j8mp ܜYnLR 9ґox|P^yxUٳPxytxݲ_:yT"Z&|p+^i>{=.{;ԣAM6SUz",_iuO%EĽ.4hĊ.REWҿJ.̖'UƯn8oS'z$8CH䉔)_eH;剶!6oy//~| U ߵ{~t}N i!a5O:O<y@"+Ȭ%2S^C޶jӸ(Nd+$މW\@ci%QbZ,b&kwbЭ(L6x?v{I+D3Hk>O˽׸[n}fU3|BnBB,Xv>"Uʸ[$]jwS_7cޟ&?_~K>/xN&!7WCNw ^/fz:A|^9Z}u ^}>5%=aJoKB6?LG?޻[>>Dܰ9:hh|'7~sf7&x=kۇZзsi>-ug;OOrQi'gHʜPmހczegsOqZ Y}3,vD S$tAucň3b#g#-rϵI)TM3Yv_V(qnmYh؎,ys~m9itix-K_ħ򽽯/h{uCX^x913g> L=:gX҅CW` MmʼnzBҊӈ{oːZ$钯[z(b&?~s%El a뿰Cv["l.I嫍 =[<42c@WQ~Qf&~ŭe٨MH4۟%22)UvK~O5(sg>W2ceF/V,gG㍶r>[&i*_+^MR8(%'GUԔ٫7UwhBSttdzzsM[V?ԅ'&(}k!_K]]+ X&삧b("1P-Zn\^dt@"VqW%Uxz$r0,ۊ`m0J=(pDL9b78",땰BG8\&B?{I0C=~pH8YHm}hn.@&wa; ~ ˁpar B;+BC(rl$jri FȅBfMBֽ [ | "QooA  zS S#+( V e0[.&pá#?BKe 2w{f)bQUjVNCZvvIєkn'׸roqghݞ{-{>a>#|v ӎԮѾ][F]07|O~~y~?~? X!ɰ 0-0/x*h@ЋA]  \\G{HXH琾!!B5QzkW)?mnK&;x،4 6>2⬭LLx,B[նJY*Ro+{;g=A< ;3VւV֡B/h6AEtno<_,e+KBmezqg+{GleOle/ÍawVւ'_h+ J`:Bx9!b=Km1B.dXz[ 9U3ǚ KL/7&%$&O,5ǑRs&[ 0`B9\%a{ktZ`D/ǩ:R1C7O"-H g ʰe/C0p i"\QQ&/.h.T(3߫ϐ}Kl[.pf'hR)vgb@"\ < б-16)ŷ=Ji$ҙ~OV9Ԏo݆?@KN`--;yK(dё2iK5V#S%Pl+%S|Z endstream endobj 15 0 obj <> /Length 985>> stream hZ]0 $  H@$ a$@No垷ua=I[VU@JS1=nNd<;[3&0BE[`\Fɩ募YU:[iN'iY q~\qijnEרSmZ63{{qC:M݈+2FB[2I'H!{%mҡ⩫!,\1Bb^l!dmTx,dyb#l٫ጂEf!UQ68˓C,-wl{c KG6u:ĒgՆ29HKБȁa-k5&rw~di6cޔe2(@CT=N勉،"sz>s?@S H~L^i yClF p/o!ku;c Kýk4khBn~,<, 7%i`Vȹ-]AO >Ocx/hE9S)_ FPWR͒t*!g #U~EHiq]K#kjZ7[zm#K#KǃVsKҶ#mdTdej>*bƚnA݆5 Vj氰 ֍;8_d m?Ri?Sjx^sY;6*p/(?W@j:  ^cԶ́ᷖV=-y/Y (;(\S7]> /Length 575>> stream xAr Eq{uz,]8$" uƵDa7]k `[ierRh#h'Z{ֱ0h=Bu:6\bZ+o_s("{罬RZE}sXq4RТ^UF~Is`Yw([TK);pC1Tnq|ʇ0~''{Vnwxs2HH5*R>䁏w_O\xMpJ }} c غk 9JӾޗw0UHc`هL ]zӗ"_H_w$(lqpgk7O|zxI|릀~#Q9؄5R.! yZXw8yZODBM=4o}5 c[l̠:Ҫhub:![fbأJ cw>D \YGh> /ExtGState << /GS1 7 0 R >> /XObject << /I1 15 0 R /I2 16 0 R >> >> endobj 17 0 obj << /Producer (mPDF 8.0.5) /CreationDate (D:20210128051849+01'00') /ModDate (D:20210128051849+01'00') >> endobj 18 0 obj << /Type /Catalog /Pages 1 0 R /OpenAction [3 0 R /XYZ null null 1] /PageLayout /OneColumn >> endobj xref 0 19 0000000000 65535 f 0000004384 00000 n 0000019709 00000 n 0000000015 00000 n 0000000223 00000 n 0000002598 00000 n 0000002806 00000 n 0000004479 00000 n 0000004540 00000 n 0000004684 00000 n 0000005661 00000 n 0000006057 00000 n 0000006126 00000 n 0000006426 00000 n 0000006842 00000 n 0000017652 00000 n 0000018879 00000 n 0000019862 00000 n 0000019994 00000 n trailer << /Size 19 /Root 18 0 R /Info 17 0 R /ID [ ] >> startxref 20104 %%EOF Alle Pressemeldungen und Fachartikel von Preh Automotive im Archiv
 



Presseinformation

Starkes Marktwachstum und neue Aufstellung der Geschäftsführung der Preh Car Connect (vormals TechniSat Automotive)

Dr. Ralf Voß, Stefan Gottschlag und Chris Wenzel neue Geschäftsführungsmitglieder - zusätzlicher Standort in Dresden für 120 neue Hightech-Arbeitsplätze

Dresden/Bad Neustadt a. d. Saale. Aufgrund des starken Marktwachstums wird die Geschäftsführung der Preh Car Connect GmbH, Dresden, neu aufgestellt und erweitert. Zum 1. Juli 2016 übernimmt Dr. Ralf Voß (53) die Funktion des Sprechers der Geschäftsführung (CEO). Er folgt damit auf Peter Kohlschmidt, der aus der Geschäftsführung ausscheidet.

Voß war zuletzt als Geschäftsführer bei Knorr-Bremse, Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH (SfS), München, tätig. Davor hatte er verschiedene Führungspositionen beim Automobilzulieferer Hella KGaA Hueck & Co., Lippstadt, sowie bei der Daimler AG, Stuttgart, inne. Neben seiner Promotion im Fachbereich Physikalische Chemie verfügt Dr. Voß auch über einen Master of Business Administration (MBA).

Ebenfalls zum 1. Juli 2016 ist Stefan Gottschlag (36) in die Geschäftsführung der Preh Car Connect GmbH berufen worden. Er übernimmt dort das neu geschaffene Ressort Produktentwicklung (CTO). Gottschlag ist bereits seit rund dreieinhalb Jahren bei der Preh Car Connect bzw. ihrer Vorgängergesellschaft als Entwicklungschef tätig. Der Master of Science war zuvor u.a. Geschäftsführer und leitender Softwareentwickler bei einem IT-Start-up.

Im Herbst 2016 wird Chris Wenzel (40) das kaufmännische Ressort (CFO) in der Geschäftsführung der Preh Car Connect GmbH übernehmen. Die Betriebswirtin der TU Dresden war zuletzt kaufmännische Leiterin/Prokuristin bei der Freiberger Compound Materials GmbH, einem führenden Halbleiter-Rohstoffhersteller. Davor hatte sie u.a. die Funktion des Director Controlling beim Solarmodulhersteller Solarwatt AG, Dresden, verantwortet. Wenzel folgt auf den langjährigen Preh-Manager Rui Marques Dias (59), der im Mai 2016 interimsweise die Funktion des CFO der Preh Car Connect übernommen hat und sich dann auf seine Geschäftsführertätigkeit innerhalb der Preh GmbH in Bad Neustadt konzentrieren wird.

Das neue Geschäftsführungsteam wird komplettiert durch Benjamin Lobenz (36), der bereits seit Anfang Mai als COO die Verantwortung für Produktionsprozesse und Standorte trägt. Lobenz hatte zuvor verschiedene Leitungsfunktionen in Produktion und Logistik innerhalb der Preh-Gruppe inne, zuletzt als Werkleiter des Werkes Bad Neustadt.

Zur neuen Aufstellung der Geschäftsführung der Preh Car Connect GmbH erklärte der Vorsitzende der Geschäftsführung der Preh Holding, Christoph Hummel: „Mit dem neuen, erweiterten Geschäftsführungsteam tragen wir der dynamischen Umsatzentwicklung der Preh Car Connect Rechnung und stellen das Unternehmen mit Blick auf die geplante Wachstumsstory innerhalb der Preh-Gruppe zukunftsfähig auf. Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Ralf Voß einen ausgewiesenen Kenner der Automotive-Branche mit großer internationaler Erfahrung für Preh gewinnen konnten. Zusammen mit Stefan Gottschlag, Benjamin Lobenz und Chris Wenzel wird die Geschäftsführung der Preh Car Connect ein starkes Team bilden. Gleichzeitig danke ich Peter Kohlschmidt für die geleistete Arbeit und seine Unterstützung in der Übergangsphase von TechniSat Automotive zur neuen Preh Car Connect.“

Dynamisches Wachstum und zusätzlicher Standort in Dresden

Die Preh Car Connect GmbH verzeichnet im laufenden Geschäftsjahr ein starkes Umsatzwachstum, das prozentual zum Ende des 1. Halbjahres 2016 zweistellig über dem Vorjahreszeitraum liegen wird. Im Gesamtjahr 2015 hatte die Vorgängergesellschaft einen Umsatz von 400 Mio. EUR erzielt, was ebenfalls einem zweistelligen Zuwachs entsprach.

Dem dynamischen Wachstumskurs trägt die Preh Car Connect mit der Schaffung von insgesamt 120 neuen Hightech-Arbeitsplätzen in Dresden Rechnung. Da am Dresdener Stammsitz im Gewerbepark Merbitz kurzfristig keine Erweiterung möglich war, hat das Unternehmen neue Büroflächen im Norden von Dresden angemietet. Dort werden ab Juli 2016 rund 100 Entwickler/Ingenieure ihren neuen Arbeitsplatz finden.

Christoph Hummel: „Die neue Preh Car Connect bedeutet eine hervorragende Ergänzung zum angestammten Geschäft der Preh-Gruppe. Gemeinsam verfügen wir über Kompetenzen auf den Gebieten von Human Machine Interface-Systemen (HMI), Car Infotainment, Connectivity und Telematik. Zusammen mit unserer chinesischen Muttergesellschaft Joyson schreiben wir eine Wachstumsstory, von der alle Preh-Standorte profitieren werden.

  • SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?

    Pressekontakt

    Ronald Schaare
    Head of Corporate Marketing and Communications

    Tel.: +49 9771 92-0

    PRESSE@PREH.DE

  • PRESSEVERTEILER 

    Sie sind Journalist und 
    möchten Presseinformationen 
    von Preh erhalten?

    Dann registreren Sie sich hier für unseren E-Mail-Presseverteiler zu ausgesuchten Themen.

    jetzt abonnieren
  • DIE ZURÜCKLIEGENDEN JAHRE

    Das Preh Presse Archiv

    Alle Unternehmens
    Pressemitteilungen 2009 – 
    bis heute.

    mehr