Center Stacks

SCHALTZENTRALEN IM COCKPIT

Bei zentralen Bediensystemen im Innenraum erweitert Preh mit umfassendem Know–How
beständig die Grenzen des Machbaren.

Ob geringe Spaltmaße, exklusive Oberflächen, spezifische Ausleuchtung, konturierte Touchpads oder eine
spezielle Haptik – Preh lässt aus Kundenwünschen Produktlösungen entstehen, die eine intelligente,
bedienfreundliche Funktionalität genauso berücksichtigen wie aktuelle Design-Trends.

  • MITTELKONSOLE,
    CENTER STACKS BEDIENSYSTEM

    Center Console Concept

    Preh nimmt mit seinen innovativen Automotive Bediensystemen (HMI) für die Mittelkonsole (Center Stacks) technologisch immer wieder eine Spitzenposition ein. Werden Funktionen auf dem Touch-Screen ausgewählt, bekommt der Nutzer ein optisches und ein aktives haptisches Feedback.

    Die Digitale Welt der Displays wird von Preh mit den haptischen Vorteilen herkömmlicher, mechanischer Bedienelemente kombiniert – einschließlich over-the-air update
    neuer Funktionalitäten.

  • ZENTRALE BEDIENSYSTEME,
    TOUCHSCREEN IM DREHSTELLER

    Neue Touchscreen Anwendungen

    Preh erläutert wie man bei einem zentralen Automotive Bediensystem (HMI) auf kleinstem Bauraum Elektronik und Mechanik kombinieren kann. Hierzu wurde ein Touchscreen in einem Drehsteller (Rotary Knob) integriert. 

    Die extrem platzsparende Bauweise ermöglicht es, den Drehsteller im Interieur des Autos auch in der Tür, im Bereich des Lenkrads, oder im Dachbereich unterzubringen.

  • ZENTRALE BEDIENSYSTEME, CONNECTIVITY,
    MITTELKONSOLE

    Multi Modal Control System

    Preh Automotive überrascht mit einem multimodalen Bediensystem. Es besteht aus einer Mittelkonsole (Center Stacks) mit integriertem Touchpad. Darüber können Funktionen wie Navigation, Heizung und Klimatisierung angesteuert werden. Das im Fahrzeug integrierte zentrale Display zeigt die jeweilige gewählte Funktion an. 

    Das Touchpad gibt dem Bediener bei der Funktionsauswahl ein entsprechendes haptisches Feedback. Über die zusätzlich integrierte Connectivity-Software können Beifahrer mit einem Tablet oder Smart-Phone via App diverse Funktionen bedienen. Zentrale Steuerbefehle, wie beispielsweise Motor aus oder an, bleiben dem Fahrer vorbehalten.